Die Arbeitsgruppe auf der Entwicklung der Stadt von Nikolaev antirezessives Programm

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 820 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(492)         

Der Bürgermeister von Nikolaev V. Chaika hat die Versprechung behalten, die in Nikolaev antirezessives Programm besitzen, wird geschaffen. Wir werden das neulich erinnernder Bürgermeister hat alles versichert, was in Nikolaev antirezessives Programm besitzen wird entwickelt.

Und hier, auf heutigen 30-й Sitzungen von Stadtratabgeordneten hat die Entscheidung über die Entwicklung der Arbeitsgruppe auf Fragen von Hauptmaßnahmen auf der Verhinderung von negativen Folgen einer Wirtschaftskrise in der Stadt von Nikolaev getroffen, der eigenes antirezessives Programm entwickeln muss.

Die Arbeitsgruppe wurde vom Bürgermeister Vladimir Chaika angeführt. Ein Teil der Arbeitsgruppe, war als Abgeordnete des Bürgermeisters und der Chefs des Managements des Exekutivausschusses der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt. Außerdem von jedem Bruchteil des Stadtrats wurden die Vertreter, die über das Programm arbeiten werden, geleitet.

Gemäß dem 1-wow der Abgeordnete des Bürgermeisters von Nikolaev Yu. Granaturov in diesem antirezessiven Programm wird der speziellen Aufmerksamkeit der Arbeitslosigkeitsverminderung, Verhinderung des Abnahmenwachstums des Stadtbudgets, der Zunahme im Wachstum der Schuld auf einem Gehalt usw.

geschenkt

Weil der Bürgermeister, den V. Chaika erklärt hat, berichtet hat, dass die ähnliche Entscheidung des ersten durch PR und bedankte Abgeordnete von der Partei von Gebieten dafür unterstützt wurde.

Da er bemerkt hat, dass die Arbeit am antirezessiven Programm nicht zusammengezogen werden kann - sehr bald wird es notwendig sein, über das Stadtbudget - 2009 zu arbeiten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik