Die Verkhovna Rada hat Yatsenyuk

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 844 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(506)         

Die Verkhovna Rada hat den Beschluss Nr. 3351 "Über eine Antwort des Vorsitzenden der Verkhovna Radas aus Ukraine", gebracht vom Abgeordneten von der Partei von Gebieten Vladislav Lukyanov unterstützt. 233 Abgeordnete haben für die relevante Entscheidung (PR - 175, BYuT - 1, GUT - NANOSEKUNDE - 10, KPU - 27, Blok von Litvin - 20) gestimmt.

In Übereinstimmung mit der Entschlossenheit wird Arseniy Yatsenyuk von einer Position des Sprechers "im Zusammenhang mit zahlreichen und rauen Übertretungen von Regulierungen der Verkhovna Radas aus Ukraine" zurückgezogen. Das Dokument tritt vom Moment seiner Annahme in Kraft.

Die Entscheidung wurde durch die offene Namensaufrufstimme mittels des Systems von Rada getroffen. Das Treffen statt A.Yatsenyuk führt das erste der vize Speaker Alexander Lavrinovich.

Vor der Stimme der BP habe ich Entschlossenheitsno 3351-P "Über die Definition eines Blicks und einen Weg der Stimme bei einer Antwort und Wahl des Vorsitzenden der Verkhovna Radas aus Ukraine" angenommen. Durch das Dokument wird gegründet, dass die Entscheidung über eine Antwort des Vorsitzenden der BP und der Wahl des neuen Sprechers durch die offene Namensaufrufstimme auf der Plenarsitzung akzeptiert wird. 231 Abgeordnete haben für die relevante Entscheidung (PR - 174, BYuT - 1, GUT - NANOSEKUNDE - 9, KPU - 27, Blok von Litvin - 20) gestimmt.

Wir werden bemerken, dass frühere Abgeordnete von BYuT verlangt haben, für den Verzicht des Sprechers durch Meldungen zu stimmen. Versuchend, Stimme durch Karten zu brechen, stellen die Abgeordneten von Leuten von BYuT System von Rada außer Betrieb, jedoch später hat der Personal der BP geschafft, seine Arbeit wieder herzustellen. So in einem Bett, wo es ein Management des Systems von Rada gibt, gab es einen Kampf zwischen "byutovets" und "regionals".

Der Reihe nach der Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko hat erklärt, dass die ganze Verantwortung für die Entlassung von A.Yatsenyuk durch den Präsidenten der Ukraine Victor Yushchenko geboren ist. "Es ist nicht notwendig, nach Mechanik und Klempnern im Sekretariat des Präsidenten zu suchen, es ist klar, dass der Verzicht von A.Yatsenyuk teilweise durch Stimmen GUT - NANOSEKUNDE ausgeführt wird, die ohne die direkte Ordnung von V. Yushchenko unmöglich ist. Es ist ein Weg der der Präsident zu frühen Wahlen seitdem an A.Yatsenyuk BP konnte Entscheidungen nicht treffen, die der Präsident" so will, will liegen, - ich habe Yu erzählt. Tymoshenko. Sie hat betont, dass die Entlassung von A.Yatsenyuk - "Versuch ist, den letzten Nagel in die demokratische Mannschaft zu hämmern und schließlich Idee von einem demkoalition zu begraben".

Wir werden gestern erinnern die Verkhovna Rada konnte A.Yatsenyuk nicht abweisen. Der Stimmzettel auf diesem Verfahren wurde annulliert anerkannt, weil sich Abgeordnete von der Partei von Gebieten geweigert haben, darin Teil zu nehmen. Wie es berichtet wurde, hat "regionals" auf Stimme auf dem Verzicht des Sprechers durch Karten beharrt.

A.Yatsenyuk wurde zum Vorsitzenden der Verkhovna Radas am 4. Dezember 2007 am 16. September am Tag des Endzerfalls der parlamentarischen Koalition gewählt es hat Bereitschaft erklärt, den Posten zu verlassen. Am nächsten Tag hat der Sprecher das aufgegeben erklärt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik