Der Bürgermeister von Nikolaev V. Chaika "hat durch" eine Seite unter einem Bad

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 935 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(561)         

Da der Vorhang 30 - oh Sitzungen des Stadtrats von Nikolaev, der Bürgermeister gefallen ist V. Chaika hat Abgeordnete daran erinnert, dass es notwendig ist, auf dem Landanschlag zu stimmen, der auf der letzten Sitzung betrachtet wurde.

Es war eine Frage der Erlaubnis dem Unternehmer A. Osipov, den Landanschlag im Wohnbezirksalluvium (um FOK, in der Nähe von einem Heizungskeller) für den Badeaufbau vorzubestellen. Vertreter des Bruchteils der Partei von Gebieten haben vorgeschlagen, diese Seite auf der Versteigerung auszustellen. Infolge der Diskussion hat die Rücksicht einer Frage der Bedenken der Erde zur folgenden Sitzung übergewechselt.

Am 11. November hat regionals mit dem Badeaufbau "zugestimmt".

Außer V. Chaika, der versprochen ist, es teilweise städtisches Eigentum zu machen, dass dürftige Bürger Gelegenheit hatten, den Nikolaev "Sanduny" zu besuchen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik