Zum nationalen Dienst der Vermittlung und Versöhnung - 10 Jahre

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 962 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(577)         

Gestern, am 17. November, hat der Nationale Dienst der Vermittlung und Versöhnung im Gebiet von Nikolaev die besten Arbeiter bestimmt und hat Ergebnisse der Arbeit an einem Fall des 10. Jahrestages des Unterzeichnens der Verordnung des Präsidenten über die Entwicklung des relevanten Dienstes liniert. Darüber meldet eine Presse - Dienst Nikolaev JA.

Bei der Entwicklung der Regierungsbehörde wurden Auslandserfahrung und dringende Probleme dieser Zeit betrachtet: Suche von legitimen Lösungen gesammelter Arbeitsstreite, Einhaltung durch Eigentümer der Unternehmen von Standards des Arbeitsrechts und so weiter

Heute das Büro des Nationalen Dienstes der Vermittlung und Versöhnung in den Bereichssummen von Nikolaev nur 5 regelmäßige Angestellte. Arbeit wird mit der unveränderlichen Beteiligung von Arbeitsschiedsrichtern und Vertretern von Gewerkschaften ausgeführt. Es yeilds greifbare Ergebnisse: das Büro hat 17 Fälle und es der Reihe nach - Schutz von Interessen ungefähr 23,5 tausend Arbeiter in Betracht gezogen.

Während der Existenz hat der Dienst genau die Richtungen der Tätigkeit definiert: zuallererst ist es Registrierung und gesetzliche Unterstützung von gesammelten Arbeitsstreiten, Verhinderung von Übertretungen des Arbeitsrechts, Vorhersage einer Bedingung von einigen Zweigen und gesetzlicher Ausbildung. Relativ das letzte sollte zur Entwicklung der öffentlichen Universität von gesetzlichen Kenntnissen angezeigt werden, die bei der Initiative des Dienstes vorgekommen sind, - sobald in zwei Monaten auf verschiedenen gesetzlichen Fragen (die Pensionsgesetzgebung, bürgerlich, usw.) erzogen wird. Wir werden hinzufügen, dass diese Ausbildung kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Auf Feiern anlässlich 10 - sind die Jahrestage des Dienstes der Abgeordnete Gouverneur Vladimir Lusta und der Chef der Hauptabteilung der Arbeit und sozial des Schutzes der Bevölkerung der Regionalstaatsregierung Olga Sivoplyas da gewesen.

Vladimir Viktorovich im Auftrag des Gouverneurs Alexey Garkusha hat warm gesammelt zum Jahrestag gratuliert und hat mit dem Zertifikat der Ehre des Nikolaevs Regionalstaatsregierung von Bratukhu Vladimir Vladimirovich, dem Chef des Büros des Nationalen Dienstes der Vermittlung und Versöhnung im Gebiet von Nikolaev zuerkannt. Bei auch ihm wurde offiziell Köpfe der Regionalstaatsregierung Zagrebaylenko Svetlana, dem Betriebsleiter zum Sektor des Analytikers - Informationsarbeit und Dienstvorhersage bedankt. Vladimir Lusta hat bemerkt, dass die Tätigkeit der Abteilung einem edlen Zweck - sozialer und gesetzlicher Schutz von Bürgern und ihm abwechselnd der Hauptvorrang der Arbeit der Regionalmacht gewidmet wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik