V. Yushchenko wird am 20. November mit Bankiers eine Frage der Kapitalisierung der Bankmittel vom IWF

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 875 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(525)         

Am 20. November der Präsident der Ukraine Victor Yushchenko zusammen mit Bankiers wird eine Frage bezüglich der Möglichkeit der Kapitalisierung des Bankteils von Fonds besprechen, die vom IWF in die Ukraine zugeteilt wurden. Es Journalisten auf einer Anweisung wurde vom ersten Vizekopf des Sekretariats von Präsidenten Alexander Shlapak, dem Korrespondenten von RBC - Berichte von Ukraine erklärt.

Es hat daran erinnert, dass der Präsident früher bemerkt hat, dass ein Teil von Fonds, die vom IWF zugeteilt wurden, ist es möglich, für die Kapitalisierung des Teils der ukrainischen Banken zu verwenden. "Vertreter von NBU, Bankiers suchen, auf welche Weise es möglich sein würde, Mittel des IWF, weil was Kapitalisierung der Bank, worin Fälle, worauf Bedingungen und so weiter zu verwenden. Auch es ist eine von Fragen, die der Präsident plant, am Donnerstag mit Bankiers zu besprechen", - hat A.Shlapak bemerkt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik