Der Flughafen von Nikolaev ist

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1153 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(691)         

Die heutige Sitzung eines Regionalrats hat nicht getan und ohne kleinen Skandal.

Nach dem Bericht des Kopfs des Rats Tatyana Demchenko wurde der Fußboden von Svetlana Fedorova, dem Sekretär der Kommission eines Regionalrats bezüglich Unterkunft und Kommunaldienstleistungen, Privatisierung und Selbstverwaltungseigentums genommen. Sie hat erklärt, dass in diesem Jahr die Situation mit der Vergasung von Ansiedlungen des Gebiets, und es dank der persönlichen Teilnahme von Tatyana Demchenko in der Kommission bedeutsam verbessert arbeitet.

Jedoch im Gebiet noch gibt es ungelöste Probleme, unter der - Privatisierung einiger Selbstverwaltungsunternehmen. Es hat eine Situation erinnert, die sich mit dem Flughafen von Nikolaev entwickelt hat. Gemäß Svetlana Fedorova heute hat der Flughafen "in Luft" von - für die Untätigkeit Nikolaev JA gehangen.

Außer dem Flughafen heute große Probleme auch an KP "Pharmazeutische Fabrik". Heute ist dieses Unternehmen einem Schlusspunkt der Produktion und zu diesen Ursachen ein Verlust des ganzen Gebiets am Rande. Und hier hat das Regionaldruckhaus zu einem depuy Korps geschafft, gerettet zu werden, und heute die Unternehmensarbeiten in einer normalen Weise.

Svetlana Fedorova hat erklärt, dass die Regionalstaatsregierung schlecht diese Unternehmen, und dann operiert, wenn sie völlig aus dem Geschäft gehen werden, wird Geld um ihre Rettung bitten. Stattdessen sollte die Regierung Lösungen eines Regionalrats durchführen, statt, durch persönliche Interessen geführt zu werden. Sie hat vorgeschlagen, Regierungstätigkeit im Bereich des Managements der Selbstverwaltungsunternehmen zu analysieren und die entsprechenden Schlüsse zu ziehen.

Der Leiter Nikolayevskoy JA Alexey Garkusha, der auf der Sitzung anwesend ist, konnte diesen Angriff ohne Antwort nicht verlassen.Der Gouverneur hat erklärt, dass es notwendig ist, mit allem zusammen zusammen zu arbeiten, und es unmöglich ist, Ergebnisse der allgemeinen Arbeit zu teilen. "Wir alle interessieren uns, dass unsere Bürger gut gelebt haben", - hat der Gouverneur bemerkt. Danach hat er an Svetlana Fedorova gerichtet: "Und zu Ihnen gehen zu viele "Führer", einschließlich von Odessa". Er hat wahrscheinlich diese angedeutet, dass der Abgeordnete "auf zielenden" Einwohnern von Odessa handelt, die sich für die Privatisierung des Flughafens von Nikolaev interessieren.

Svetlana Fedorova hat schnell reagiert. "Sie benehmen sich falsch, Alexey Nikolaevich. Da es, sowie Ihre Methode der Kontrolle über die Selbstverwaltungsunternehmen falsch ist", - hat sie erklärt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik