"Petrogas der Ukraine, die" wieder von Schulden bis "Gazprom"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1017 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(610)         

Die nationale gemeinsame Aktiengesellschaft "Neftegaz der Ukraine" nennt Politiker, Experten und Massenmedien, um Spekulation um eine Firmenschuld für das gestellte Erdgas aufzuhören.

Ich habe eine Presse darüber - Firmendienst gemeldet.

Die Gesellschaft erinnert daran, dass für 2008 der einzige Lieferant von Importerdgas die Ukraine hat noch Gesellschaft von Rosukrenergo und in dieser Beziehung die Schuld gegenüber russischem "Gazprom", nicht bestehen kann.

Es stimmt mit den ausgegebenen Taten der Annahme überein - Benzin überträgt "Schuldneftegaz der Ukraine" für das 2008 verbrauchte Benzin, bevor "Rosukrenergo" 1,267 Milliarden Dollar macht.

Die Geschäftsberichte, der alles Mögliche für die schnellste Erstattung dieser Schuld tut.

Am 20. November hat "Rosukrenergo" Finanzverpflichtungen "Neftegaz der Ukraine" zur Gesellschaft von 2,4 Milliarden Dollar erklärt.

Der Präsident Russlands Dmitry Medvedev hat Unmöglichkeit des Übergangs zur direkten Versorgung von Benzin im Falle eines Verzugs "Neftegaz" dieser Summe erklärt.

Zurzeit zwischen НАКом und "Gazprom" Verhandlungen auf Gaslieferfristen 2009 und die Folgeperioden gehen weiter.

50 % von "Rosukrenergo" gehören "Gazprom".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik