Der Bürgermeister Chaika hat Vertreter des Staatssicherheits- und Verteidigungsrats genannt, und ich SAGE LIEGT, um Rettung von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 882 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(529)         

Heute, am 29. November, in NGGU von Pyotr Mogila der runde Tisch "Eine antirezessive Initiative", gewidmet der Suche von Wegen des Schutzes von Landhauptteilen von Folgen der Weltfinanzkrise hat stattgefunden. Die Abgeordneten von Leuten der Ukraine haben an der Arbeit eines runden Tischs (Roman Zabzalyuk (BYUT), Nikolay Kruglov (Partei von Gebieten), Vladimir Matveev (KPU), usw.), Vertreter des Staatssicherheits- und Verteidigungsrats, der Botschaften teilgenommen, politische Experten und Beobachter der Ukraine, Leiter von Hauptunternehmen von Nikolaev, Abgeordneten des Stadtrats, Vertretern des Rathauses, usw.

führend

Das Bedürfnis nach der ähnlichen Handlung wird damit verbunden, dass Nikolaev eine der ersten Städte der Ukraine geworden ist, in der das Regionalprogramm von Handlungen, um von Folgen der Weltfinanzkrise zu siegen, entwickelt wurde.

Der Zweck des antirezessiven Programms - um grundgesetzliche Gesetze von Bürgern zur Verfügung zu stellen, Verfall ihres lebenden Niveaus nicht zu erlauben, normale Wirkung einer Stadtwirtschaft, die Unternehmen der staatlichen, städtischen und privaten Sektoren, Haushaltsorganisationen und Selbstverwaltungsbehörden zur Verfügung zu stellen.

Das antirezessive Programm, für das Diskussion dort die hohen Gäste angekommen ist, wurde von der Arbeitsgruppe des Exekutivausschusses von Nikolaev der Stadt entwickelt, die der Abgeordneten von Leuten sowjetisch ist, und hat für die Sitzung im Dezember des Stadtrats gehorcht. Es sollte bemerkt werden, dass das Dokument, das auf einem Plan von Stadtköpfen einen Hauptteil aus der Wirtschaftsstagnation und dem Verfall eines Lebensstandards retten wird, auf 40 Seiten hineingegangen ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik