Lyudmila Dromashko gewann einen Sieg auf Wahlen des Bürgermeisters von Pervomaisk?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7839 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4703)         

Heute, am 1. Dezember, ist das einleitende Ergebnis von Wahlen des Bürgermeisters in der Stadt Pervomaisk des Gebiets von Nikolaev bekannt geworden. Obwohl Beamter resultiert, zurzeit noch sind nicht da, aber es gibt Information, dass mit einer Trennung 1800 des Stimmenbürgermeisters Rasse der stellvertretende Sekretär des Stadtrats des Ersten Mais, der Leiter einer Stadtorganisation der kommunistischen Partei der Partei von Gebieten Lyudmila Dromashko gewonnen wurde. Es sollte bemerkt werden, dass die Stimmberechtigter-Wahlbeteiligung auf Wahlen klein und von 25 bis 27 Prozent gemacht war.

Wir werden daran erinnern, dass Wahlen stattgefunden haben, weil am 15. August die stellvertretende Bürgermeisterin Irina Sychova die Anwendung für den freiwilligen Verzicht geschrieben hat. Der groß angelegte Konflikt dazwischen und Abgeordneten des Stadtrats des Ersten Mais ist der Grund des Verlassens von Sychova im Verzicht geworden.

In 5 Gesamtkandidaten hat an der Bürgermeisterrasse teilgenommen. Am Anfang, gemäß lokalen Journalisten, zwei Kandidaten - der gegenwärtige Sekretär des Stadtrats, der Leiter der Stadtorganisation der Partei von Gebieten Lyudmila Dromashko und der nezavisismy Kandidat, hat sich der Direktor "Avtotekhservice" Vladimir Simachenko wirklich gewandt.

Unsere Verweisung. Lyudila Grigoryevna Dromashko ist 1955 geboren gewesen. Ich habe am Werk von Fregat als der Vizepräsident des Ausschusses auf der Wirtschaft und Finanz gearbeitet. Vorsitzender der Stadtorganisation des Ersten Mais der Partei von Gebieten. Bei der Präsidentenwahl von 2004 war ich der autorisierte Vertreter von V. Yanukovych. Im August 2008 wird es zum Sekretär des Stadtrats des Ersten Mais statt freiwilliger resignierter Irina Mezentsevas gewählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik