Während des Einpfählens durch Apotheker des Kabinetts von Ministern einer von picketers - der Einwohner des Gebiets von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1033 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(619)         

Vertreter фармбизнеса sind für die vollukrainische Protesthandlung in Kiew gekommen. Vom Gebiet von Nikolaev bis diese Handlung dort ist ungefähr fünfhundert Menschen angekommen. An 7.30 Delegation, Gestrüppe angekleidet, habe ich begonnen, sich unten die Straße Ivan Mazepa zu erheben, um zum Kabinettsgebäude zu gehen.

In der Nähe vom Kabinett an beiden Seiten davon die Delegation von Nikolaev, Kherson, Odessa, wurden Kharkov und andere Gebiete der Ukraine gebaut. Voraussetzungen von picketers wurden zu einem konsolidiert: Beschlüsse Nr. 837 und 827 vom 10. September 2008 und Nr. 955 vom 17. Oktober 2008 aufzuheben. Die Empörung von Vertretern фармбизнеса hat das gemäß dieser Entschlossenheit verursacht der öffentliche Dienst von Arzneimitteln und die Produkte der medizinischen Ernennung werden liquidiert. Mit anderen Worten wird diese Entschlossenheit, gemäß Ärzten, auf der Zerstörung фармотрасли als das, auf der künstlichen Entwicklung des Mangels an Rauschgiften und Zerstörung von Drogerien geleitet.

Gesetzt ungefähr eine Stunde in der Nähe vom Kabinett von Ministern mit Postern habend, haben Protestierende gefordert, dass zu ihnen es den Premierminister - der Minister oder obwohl jemand von ihren Abgeordneten gab. Jedoch Protestierenden so hat jeder auch das Kabinett nicht verlassen. Danach haben sich Teilnehmer der Handlung zum Sekretariat des Präsidenten der Ukraine bewegt. Jetzt versuchen sie, die Voraussetzungen Victor Yushchenko zu informieren, aber während es unwirksam ist. Teilnehmer der Handlung mit der Empörung haben bemerkt, dass heute der Mangel an Rauschgiften ungefähr 40 % macht. Die vom Kabinett von Ministern angenommenen Entschlossenheiten haben nicht nur auf Vertretern фармотрасли geschlagen. Gemäß der Behauptung von vielen hat das Einpfählen, die Leute, die cardiological Krankheiten, Zuckerkrankheit und Bronchialasthma haben, unter solcher "Sorge" über den Staat usw. gelitten. Vorbereitungen, mit denen sie die Gesundheit früher unterstützen konnten, sind wirklich von Drogerien verschwunden.

Während der vollukrainischen Protesthandlung, die von Vertretern фармбизнеса in Kiew organisiert ist, gab es eine Tragödie. Während des Übergangs von picketers vom Kabinett zum Sekretariat des Präsidenten direkt auf der Straße ist der Einwohner von Voznesensk Alexander Yakovlevich Andreyko gestorben.Der Person ist es schlecht geworden, er ist auf Händen dem Landmann Kukse Andrey Timofeyevich gefallen. Picketers hat ein vorbeigehendes Krankenwagenauto aufgehört. Ärzte haben angefangen, Andreyko die Nothilfe zu geben, jedoch waren alle ihre Anstrengungen eitel - Andrey Yakovlevich ist gestorben, ohne Bewusstsein wiederzugewinnen.

Andrey Yakovlevich Andreyko war 82 Jahre alt, er ist der Veteran des Großen Patriotischen Krieges. Nach Kiew ist es gegangen, um aus Protest gegen die Zerstörung des Geschäfts der Enkelin Streikposten zu stehen, die in Voznesensk eine Drogerie hat. Die Frau und die Tochter von Andrey Yakovlevich sind zurzeit in Russland.

Der Polizeitrupp, der in eine Szene angekommen ist, hat angeordnet, dass ein Körper zu einer von Leichenhallen der Stadt Kiew gestorben ist. Leiter der Vereinigung des pharmazeutischen Geschäfts der Ukraine haben eine tiefe Reue im Zusammenhang mit dem Tod von Andrey Yakovlevich Andreyko ausgedrückt, und haben unserem Korrespondenten gesagt, dass sie alle Sorgen annehmen werden, die mit der Organisation der Übergabe eines Körpers von A.Ya verbunden sind. Andreyko zu Voznesensk und der Organisation eines Begräbnisses.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik