Schönheitswettbewerb unter … Tauben

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2671 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1602)         

Am 13. Dezember im Einkaufszentrum "Bastelsatz"-Öffnung einer traditionellen Ausstellung von Tauben wird stattfinden.

- Jährlich auf einer Ausstellung dort kommt Taubenzüchter aus verschiedenen Ecken des Landes - um die ganze Gesellschaft zu sammeln, auf andere Sammlungen zu schauen, sich zu zeigen.

Solcher Typ von Hobbys ist teuer, Tauben können von zehn hryvnias bis mehrere Honigwabe kosten, - der Präsident des Regionalklubs "Tauben von Nikolaev" Anatoly Marmur spricht. - auf dieser Ausstellung werden mehr als 25 Typen präsentiert. Im Allgemeinen gibt es eine riesige Zahl der Arten von Tauben: dekorativ, Sportarten.

Die Kopien des auf einer Ausstellung präsentierten Richters werden durch mehrere Kriterien schätzen: Farbe, Augen, Flügel, Kopf, Polster, Schnabel, Augenlider und Schwanz.

Bezüglich der Rasse "die Tauben von Nikolaev", ist es um die Welt bekannt. Sie unterscheiden sich von Vertretern anderer Rassen vertikales Take-Off, geben sehr gut Ausbildung nach. Allgemein auf solchen Ausstellungen werden dekorative Rassen präsentiert. Zum Beispiel bewerben sich Sporttauben, nacheinander nachjagend, unter sich in Luft, und im geschlossenen Raum haben sie nichts, um zu tun. Dekorativ lenken Aufmerksamkeit von Besuchern einer Ausstellung der ungewöhnliche Blick mehr: an einem Schwanz, als an einem Pfau, an einem anderen ein Fuß lang und zottig.

Vom Fonds bis Taubenzüchter wird es dreizehntausend hryvnias zugeteilt, von denen mehr als siebentausend für den Erwerb von Käfigen für Vögel und die sechstausend ausgegeben wurden, die auf organisatorischen Ausgaben und Transport von Vögeln und der Ausrüstung mehr link sind.

Die Ausstellung wird seit zwei Tagen im Einkaufszentrum "Bastelsatz" auf dem fünften Fußboden stattfinden. Eingang - frei.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik