Landanteile haben 199,6 tausend Einwohner des Gebiets von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1087 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(652)         

Maßnahmen für die Zunahme der Leistungsfähigkeit der Staatspolitik im Bereich der Landbeziehungen wurden auf dem Regionalstaatsregierungsausschuss besprochen.
Gemäß dem Vizekopf der Abteilung Goskomzem im Gebiet von Nikolaev von Sergey Mishin wurden Zertifikate auf Landanteilen von 199 647 Einwohnern des Gebiets, von ihnen erhalten 98,1 % haben diese Dokumente für die Staatstaten mit den Landanschlägen ersetzt.

Sergey Mishin hat auch Ausschuss die Regionalstaatsregierung auf Ergebnissen der Kontrolle der Leistungsfähigkeit und des Zielgebrauches von Ländern des Verteidigungsministeriums im Gebiet informiert. Die Frage der Übertragung (Abzug) von 5067 Hektar von Ländern des Verteidigungsministeriums in einer nationalen Wirtschaft, insbesondere in Bratsk, Berezansk, Veselinovsk, wird Domanevsk begonnen. Zhovtnevom, Nikolaevsk, Ochakov, Pervomaisk, Gebiete von Snigirevsk, Städte von Nikolaev und Pervomaisk.
Auch Teilnehmer des Ausschusses haben Bedürfnis nach der Verlängerung von Arbeiten an der Abgrenzung von Ländern des Staats- und Selbstverwaltungseigentumsrechts für Ansiedlungen bemerkt. Für diesen Zweck ist es notwendig, Fonds zur Verfügung zu stellen, um Lagerbestand auszuführen, und es ist - eine Geldbewertung von Ländern in lokalen Budgets normal. In auch der Zeit in Budgets für 2008 auf diesen Zwecken wurden vierhundertneunundvierzigtausend UAH, der 4,3 % des notwendigen macht, nur weggenommen.
Der Gouverneur Gebiets Alexey Garkusha hat betont, dass das Bedürfnis nach der Vollziehung von Arbeiten an der Errichtung von Grenzen von Ansiedlungen, zum Problem des Staates dem Eigentumsrecht folgt, Anteile, Beschleunigungen von Arbeiten am Lagerbestand zu landen, und - eine Geldbewertung von Ländern normal ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik