Rada hat Banken verboten, Prozent auf den gegebenen Krediten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 884 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(530)         

Die Verkhovna Rada hat Geschäftsbanken verboten, einseitig Entscheidungen über die Zunahme in Zinssätzen auf früher ausgegebenen Krediten und auf der Abnahme in Raten auf früher gebrachten Ablagerungen zu treffen.

239 Abgeordnete haben für die Annahme als Ganzes die relevante Rechnung 3343 (der Autor - das Mitglied des Bruchteils der "Unserer Ukraine — Nationale Selbstverteidigung" Block Boris Tarasyuk) an notwendigen 226 gewählt.

Dieses Dokument nimmt Modifizierung des Gesetzes "Über Banken und Banktätigkeit" und vom Zivilgesetz an.

Insbesondere der Artikel 55 des Gesetzes "Über Banken und Banktätigkeit" wird mit der Norm ergänzt, dass Banken verboten werden, einseitig Bedingungen der Verträge zu ändern, die mit Kunden unterzeichnet sind, insbesondere Raten auf den gegebenen Krediten zu erheben und Raten auf den gebrachten Ablagerungen zu reduzieren.

Gemäß dem Autor der Rechnung wird die Adoption des Dokumentes erlauben, Schutz der Rechte auf Kunden von Banken zu verbessern, und wird sie vor der unvernünftigen Zunahme von Raten auf den Krediten schützen.

Wie es jetzt am Beschluss von Kreditabmachungsbanken in der Regel berichtet wurde, behalten Sie sich das Recht der Revision einseitig Zinssätze für die Kredite vor.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik