220-ю suvorovsky Armeepublikumsorganisationen haben Jahrestag einer Festnahme von Ochakovo ein Injektorschuss

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1272 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(763)         

Am 19. Dezember - nicht nur Tag des Heiligen Nikolay. An diesem Tag (am 6. Dezember - auf dem alten Stil) vor 220 Jahren während des Zweiten Russkos - hat der türkische Krieg, suvorovsky Armeen Festung Ochakov gestürmt und hat von der Stadt von Türken vertrieben.

Ungefähr zehn öffentliche Organisationen haben sich in Ochakovo versammelt, um dieses bedeutende historische Ereignis nicht zu ignorieren. Trotz des scheußlichen Wetters und eines kleinen Sprühregens, gestern, am 14. Dezember, in "der Stadt des russischen Ruhms" hat Ochakovo ernste Sitzung und ein öffentliches Gebet an einem Denkmal dem hervorragenden Kommandanten passiert.

Zuallererst, am Gebäude Ochakov voyenno - das historische Museum von Suvorov die Pistole, welche Patrioten - öffentliche Männer, die mit sich von Nikolaev gebracht sind, abgeholt wurden. Wie der Vorsitzende des "Komitees von Suvorovsky" Sergey Bezushko dem Korrespondenten "N Nachrichten" bemerkt hat, hat er solche Pistole in der gesammelten Form noch in einem Museum nicht gesehen.

Im Museum kleine "Beratung" und thematischer Ausflug, während dessen sich die Bewunderer von Suvorov erinnert haben, haben nette Leistungen des Idols stattgefunden.

Vertreter von öffentlichen Organisationen sind eine Säule unten die Straße die Welt spazieren gegangen, die auf der Suvorov Street verkürzt ist, und haben sich an einem Denkmal dem großen Kommandanten versammelt. Dort haben ernste Sitzung, ein öffentliches Gebet und Blumenlegen zu einem Denkmal Alexander Vasilyevich Suvorov stattgefunden. Als die Endbühne der Handlung unten, den moderner Don Cossacks vor einer Säule geschleppt hat, habe ich geschossen!

- Wir müssen uns erinnern, dass eine Festungsfestnahme Ochakov die beträchtliche Episode des großen Russkos - der türkische Krieg, - bemerkt während Handlungen der Vorsitzende der Regionalorganisation der ukrainischen Gesellschaft des Schutzes von Denkmälern der Geschichte und Kultur Sergey Ivanov ist. - auch Kinburnsky kämpfen, wo suvorovsky Armeen zusammen mit dem Zaporozhye und Don Cossacks gewonnen haben, ist ein Sieg über Türken ihm, ein Jahr vor einer Festnahme von Ochakovo vorangegangen.

Er hat gesagt, die auf Kinburnsky noch mit 1960-x Jahren spucken, gab es ein Denkmal Suvorov. Aber vor ein paar Jahren wurde dieses Denkmal gestohlen. Im letzten Jahr haben die kosakischen Organisationen von Nikolayevshchina Arbeiten an der Denkmalwiederherstellung auf Kinburna begonnen.Sie haben einen Sockel eines Denkmals Suvorova wieder hergestellt, hat ein Kreuz von oben gegründet. Dann, dank Anstrengungen des Abgeordneten des Regionalrats Palamaryuka, das Denkmal, wurde auf diesem Platz gegründet, den über den Organisationen genannte Vertreter als vorläufig betrachten.

- Und jetzt ist Zeit gekommen, um dort ein Denkmal zu gründen, das das würdige es Kunst ist - haben architektonische Mittel das Gedächtnis von Suvorov unsterblich gemacht, - Sergey Ivanov hat berichtet. - in dieser Beziehung, vor einer Woche der Ausschuss der Regionalorganisation der ukrainischen Gesellschaft des Schutzes von Denkmälern der Geschichte und Kultur, "haben Komitee von Suvorovsky" und "Junger Wächter" die Entscheidung über das Ausführen architektonischer Konkurrenz auf dem besten Projekt über die Wiederherstellung eines Denkmals von Suvorov getroffen. Durch Bedingungen der Konkurrenz ist es vorausgesetzt, dass Bildhauer und Architekten, die ein Teil der kreativen Vereinigungen von Künstlern und Architekten der Ukraine und Russlands sind, daran teilnehmen können.

Während der ernsten Sitzung an einem Denkmal Suvorov hat der Abgeordnete des Bürgermeisters von Ochakov Andrey Berson bemerkt, dass in Umgebungen von Ochakovo archäologische und militärische Ausgrabungen geführt werden. Und bereits gibt es alle Basen, um zu glauben, dass zu Ochakovo nicht 515 Jahre, weil, wie man betrachtet, es jetzt, und zweitausendsechshundert ist.

Der Führer des "Jungen Wächters", der Abgeordnete des Stadtrats von Nikolaev Evgenia Bondarenko hat gesagt, die fast nur dazu auf Geschichten in modernen ukrainischen Schulen unterrichten, sind "Hungersnotrassenmord" und OUN - einheitliches Unternehmen. Und Leistungen solcher großen Personen als Suvorov, im Hinblick auf den definierten (und ziemlich klar) politische Verhältnisse, werden unterdrückt.

Gesagt, dass es notwendig ist, die patriotische Ausbildung von Kindern und Jugend, auf dem Bedürfnis danach zu betonen, voyenno - historische Rekonstruktion und Kampagnen viel auszuführen. Verweisen Sie das 221-й Jahrestage einer Festnahme von Ochakovo müssen sicher an Feiernschulstudenten und Jugend teilnehmen...

Vertreter der vollukrainischen Vereinigung von Veteran des Krieges in Afghanistan haben an der Handlung und den Soldaten - internatsinalist, die vollukrainische Organisation teilgenommen "Wir Werden Krieg", die Regionalorganisation der ukrainischen Gesellschaft des Schutzes von Denkmälern der Geschichte und Kultur, die Regionalorganisation "Suvorovsky Komitee", die Jugendorganisation "Junger Wächter" und andere und auch Abgeordnete des Stadtrats von Ochakov Beenden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik