Zum ersten Mal habe ich das Internationale Investitionsforum in Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 862 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(517)         

Gestern, am 18. Dezember, zum ersten Mal habe ich das Internationale Investitionsforum in Nikolaev passiert. Auf groß angelegten Wirtschaftshandlungsvertretern von regionalen und vollukrainischen Behörden, Leitern der großen preisgünstigen Formenunternehmen von Nikolaev und der Ukraine, und haben sich auch Hauptwirtschaftswissenschaftler und diplomatische Vertreter der Auslandsstaaten versammelt.

Innerhalb des Forums die Ausstellung - hat die Präsentation des Investitionspotenzials von Gebieten und den Städten von Bereichsleitenthemen der Hauswirtschaft von Nikolaev stattgefunden. Während seines Ausführens von Teilnehmern und Gästen des Forums hatte Gelegenheit, Investitionsprojekte zu studieren, die freien Landanschläge und Bodenflächen für die potenzielle Investition, um neue Geschäftskontakte anzufangen, berichtet eine Presse - Dienst Nikolaev JA.

Vizepräsidenten der Regionalstaatsregierung Valery Topikha und Vitaly Travyanko, der Vizepräsident des Regionalrats hat Vladimir Pashchenko an der Öffnung eines Forums teilgenommen. Valery Topikha hat das Glückwunschwort des Präsidenten der Ukraine Victor Yushchenko gelesen. Im Glückwunschwort hat der Präsident gehofft, dass während eines Wirtschaftskriseninvestitionsforums ein Punkt der Brechung der Unternehmen von Nikolaev auf Ukrainisch und dem internationalen Markt wird.

Weiter gemäß dem Programm eines Forums wurden Sitzungen von Arbeitsabteilungen ausgeführt. Auf der Problemen von ZhKG gewidmeten Abteilung wurden Projekte, die für die Entwicklung von Gebieten des Gebiets und des Regionalzentrums wichtig sind, vorgelegt. Insbesondere das Projekt eines Aufbaus der Brücke, die sich durch den Fluss der Südliche Programmfehler, Wohnbezirk "das Schafott 2 trifft", wurde das komplizierte System der Adresse mit der Selbstverwaltungsverschwendung, einem überflüssigen Sortierenkomplex und den anderen Projekten vorgelegt.

Auf der Abteilung "Wissenschaftlich — Praktischer Konferenz für Fragen der Unterstützung des Geschäfts in den Bedingungen der Welt Finanziell — einer Wirtschaftskrise und Touristen — hat sich ein Erholungskomplex" von allen sehr viel versammelt, dass ich das Unterhaltungsmöglichkeitsbauprojekt "Perle" für das Unterhaltungsgebiet von Ochakov für Kinder von verschiedenen Gebieten der Ukraine interessiert habe.

Während der Abteilung, die sich auf dem Agro-Industriekomplex zu Daten der gesammelten 7 Projekte trifft, wurden angeboten. Interessant gibt es, dass bereits 4 von ihnen in einer Bedingung der Entwicklung sind. Der Vizepräsident der Regionalstaatsregierung und der Vorsitzende der Abteilung Vitaly Travyanko hat berichtet, dass für heute das Gebiet ungefähr 40 ähnlichere Investitionspläne hat. Als Ganzes haben die präsentierten Projekte alle Richtungen des ländlichen Zweigs betroffen: Kultivierung und Produktionsverarbeitung, Viehzucht. Auf jedem hat getrennt aktive Diskussion passiert, einige echte Wege ihrer Einführung wurden offenbart.

Als Ganzes hat das Halten des Forums erlaubt, das beträchtliche Wirtschaftspotenzial und die neuen Investitionsgelegenheiten von Nikolaev zu zeigen. Handlung hat am ziemlich hohen Niveau stattgefunden, und die Diskussion von spezifischen Fragen der Entwicklung des Geschäfts und Geschäfts wird wahrscheinlich das Fundament zur nachfolgenden Stärkung von Geschäftsbeziehungen zwischen den Unternehmen des Gebiets sowohl nationale als auch ausländische Kapitalanleger legen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik