"Укрзализныця" fragt von der europäischen Rekonstruktion und Entwicklungsbank den Kredit für die Modernisierung von Spuren im Gebiet von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1087 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(652)         

"Укрзализныця" führt Verhandlungen mit der Europäischen Bank der Regionalentwicklung auf dem Kredit für die Modernisierung von Spuren in der Richtung auf große Seehäfen von Kherson und Nikolaev.

Der neue Kredit von der europäischen Rekonstruktion und Entwicklungsbank wird der Gleise erlauben, eine Seite Dolinskaya - Nikolaev - Kherson - Jankoi zu elektrisieren. Das Gebäude des zweiten doppelt-spurigen Eingangs auf der Krim wird ein Problem des Eingangs des zweiten Weges in die Krim beheben, wo in der Sommerzeitladung Bewegung beträchtlich reduziert wird und den Passagier vergrößert hat. "Das Bedürfnis nach diesem Projekt ist vor langer Zeit gereift. In - das erste werden wir пассажироперевозки Urlaubern in Sommermonaten, in - das zweite zur Verfügung stellen, völlig verwenden wir Kapazitäten von Ladungstiefwasserhäfen in Sevastopol, Kerch und Feodosiya, die teilweise jetzt stillstehen", - hat der von "Ukrzaliznytsi" Victor Chorny allgemeine stellvertretende Direktor betont. Der Begriff der Durchführung des Projektes - ungefähr zwei Jahre.

Der Koordinator auf Auslandsbeziehungen der europäischen Rekonstruktion und Entwicklungsbank Anton Usov hat berichtet, dass Verhandlungen auf dem Bewilligen durch die Kreditbank in zwei Richtungen fast abgeschlossen sind. Das größte Projekt nimmt das Aktualisieren eines Ladungsrollenlagers an. Die allgemeine Schätzung des Projektes - 750 Millionen Dollar.

Das zweite große Projekt - Seitenelektrifizierung Poltava - Burta - Korystivka. Seine Kosten - 150 Millionen Euro. "Укрзализныця" - der alte und zuverlässige Partner der europäischen Rekonstruktion und Entwicklungsbank. "Unsere gemeinsamen Projekte sind erfolgreich. Besonders kürzlich", - Anton Usov bemerkt.

Aufzeichnung, dieaktualisiert

Groß angelegte Pläne am neuen Führer "Ukrzaliznytsi" und zum Aktualisieren eines rollenden Lagers. Vor 2020 plant der ukrainische Monopolist, 130 Milliarden hryvnias im Aktualisieren eines Ladungsrollenlagers einzuschließen.

Das Mitglied des Komitees der Verkhovna Radas bezüglich des Transports und der Kommunikation Nikolay Kovzel in der Anmerkung hat bemerkt, dass "Ukrzaliznytsya" bereits aktiv Verhandlungen mit potenziellen Kapitalanlegern führt. "Jedoch gehen Verhandlungen hinter verschlossenen Türen", - hat der Abgeordnete berichtet.Auch er hat betont, dass, gemäß der Gesetzgebung, Fonds vom Budget für die Entwicklung der Eisenbahninfrastruktur nicht zugeteilt werden können. "Das Geld des Staates kann nur für den Erwerb eines Passagiers gehen, der Lager rollt", - hat Kovzel bemerkt. Nur im aktuellen Jahr wird "Ukrzaliznytsya" 1,7 Milliarden hryvnias für den Erwerb eines Traktionsrollenlagers ausgeben. Weil das Aktualisieren und der Kauf von Autos eine Milliarde, Güterwägen - 1,2 Milliarden zuteilen werden. Außerdem wird modernisiert und von 1700 Gondelnautos in Betrieb gesetzt.

Transitbitte

Das Aktualisieren eines rollenden Lagers und die Modernisierung von Spuren in der Richtung auf große Seehäfen von Kherson und Nikolaev verbessern automatisch Transitbitte des Landes. Es ist bereits durch Ergebnisse der Tätigkeit für das erste Viertel bemerkenswert. Gemäß Goskomstat Daten für den Januar - April des aktuellen Jahres haben die Unternehmen des Transports mehr als 306 Millionen Tonnen der Fracht transportiert, es ist um 8,8 % mehr, als für dieselbe Periode des letzten Jahres.

Außerdem hat "Ukrzaliznytsya" vor, Transittransport von Waren um 9,5 % zu 75 Millionen Tonnen zu vergrößern. "In diesem Jahr nehmen wir an, das Volumen (Transittransporte) von 73-75 Millionen Tonnen zu erhalten", - hat Chorny erzählt.

Um Kapazität für den Transport von Transitfrachten zu verbessern, führt der Monopolist Elektrifizierung von Seiten der Gleisen aus. "Heute haben wir Arbeit an der weiteren Elektrifizierung von Dieselseiten mit dem nachfolgenden Legen der zweiten Wege auf einer Seite Kremenchug - Burta - Korystivka entwickelt", - hat Victor Chorny bemerkt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik