Yury Lutsenko: 2009 plane ich, der Minister von Inneren Angelegenheiten (für einen Anfang) zu bleiben...

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 693 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(415)         

der "Kommersant" hat sich am Minister von Inneren Angelegenheiten Yury Lutsenko über Pläne für das nächste Jahr interessiert:

Im Leben klebe ich am Grundsatz - um aufeinander folgend zu sein und das begonnene zu beenden. Ich werde dadurch in der Tätigkeit und an einer Position des Ministers geführt. So 2009 plane ich, der Minister von Inneren Angelegenheiten (für einen Anfang) zu bleiben.
.
Ich habe eine genügend Erfahrung, erreicht zu vernachlässigen. 2009 hoffe ich, jene positiven Tendenzen in der Milizenarbeit zu befestigen, die während 2008 erreicht wurden.

Am Anfang dieses Jahres haben wir fünf Prioritäten in der Tätigkeit des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten definiert, die in Bedingungen von "Feldversuchen" die Genauigkeit bestätigt haben. Im nächsten Jahr werden wir zweckmäßiger für das Ergebnis arbeiten, das ist, Qualitätsänderungen sowohl in der Milizenarbeit, als auch in einer criminogenic Situation als Ganzes zu erreichen.

Zum Beispiel, in einer Herstellenordnungsfrage auf dem Autobahnenfortschritt ist bemerkenswert, wie mit dem bloßen Auge sprechen. Wenn man aufeinander folgend und grundlegend ist, um durch neue Regeln (im wörtlichen und übertragenen Sinn) zu leben, ist es möglich, in einem Jahr - zwei sowohl Fahrer als auch Inspektoren von GAI zu unterrichten.
Wir "sind auf einem Schwanz" Bestechung gegangen. Heutzutage widersetzt es sich verrückt, versuchend, "" Miliz durch alle verfügbaren Mittel zu stechen. Wir werden beunruhigend sein! Auch wir werden weiter diesen hydra drücken...

>

Ihm wurde nachgefolgt, um durchsichtigere Regeln im wandernden Bereich anzupassen. Praktisch von Kratzer hat Infrastruktur der Wartung von ungesetzlichen Einwanderern geschaffen. Das erreichte gegenseitige Verstehen auf diesen Fragen mit den europäischen Partnern. Es hofft, wird möglich sein - den öffentlichen wandernden Dienst zu schaffen...

Wir haben Annäherung an einen Rauschgifthandel entwickelt. Wir lernen, nicht auf "Schwänzen", und auf Veranstaltern dieses kriminellen Handwerks zu schlagen. Ich will diesen Kampf gegen den Rauschgifthandel erreichen ist ein Vorrang für jede Milizenabteilung, und nicht nur BNON geworden.

Und schließlich alle Mittel werden wir Straßenverbrechen entgegenwirken. Ich fühle mich als Seelenwarnungswachstum in der Gesellschaft im Zusammenhang mit möglichen kriminellen Folgen einer Wirtschaftskrise. Leuten zu helfen, die sicherer sind sich zu fühlen und zuhause, und auf der Straße - ein würdiger Vorrang für die Miliz.
Und bezüglich politischer Erwartungen - bin ich nicht beunruhigend: in meinem Alter beginnt alles nur...

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik