In der Evpatoria Explosion in einem Haus gedonnert, zwei Eingänge

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 848 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(508)         

In Evpatoria auf der Nekrasov Street in einem 5-stöckigen Haus am Mittwochsabend gab es eine Explosion, hat bei der Agentur eine Presse - Dienst GU von MINChS in der Krim gemeldet.

Gemäß einleitenden Daten infolge der Explosion werden zwei Eingänge zerstört, es gibt Opfer und verwundet, ihre Menge wird im Moment untersucht.

Die wahrscheinlichste Ursache des Ereignisses, gemäß Experten, ist die Explosion von Haushaltsbenzin.

Der Kopf des Ministeriums von Notsituationen Vladimir Shandra auf Luft "der 5. Kanal" hat berichtet, dass unter Hausverstopfungen in Evpatoria von 40 bis 80 Menschen sein kann.

Im Zusammenhang mit der Explosion des bewohnten 5-stöckigen Hauses in Evpatoria die Regierungskommission auf dem Studieren von Verhältnissen des Ereignisses, das durch das erste der vize Premierminister geführt ist - wird der Minister Oleksandr Turchynov geschaffen, hat eine Presse - Dienst des Kabinetts der Ukraine berichtet.

Zum Platz der Tragödie dort ist die Regierungskommission angekommen, die vom Vizekopf der Kommission der Minister von Notsituationen Vladimir Shandra angeführt ist.

Wie berichtet, in einer Presse - Dienst GU von MINChS in der Krim wurde alles im Moment von 19 Menschen gerettet, und hat auch Körper acht genommen.

Gemäß dem Vertreter eine Presse - Dienstleistungen versuchen Retter, noch drei Menschen zu bekommen, die Stimmen von - unter Verstopfungen geben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik