Die Ergebnisse des ersten "Stadtwettbewerbsphilanthropen des Jahres 2008"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 904 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(542)         

Heute, am 30. Dezember, Ergebnisse des ersten "Stadtwettbewerbsphilanthropen des Jahres 2008", das bei der Initiative des Organisationskomitees des Sozialpartnerprojektes "Eine karitative Jahreszeit ausgeführt wurde, die 2008 erklärt wurde. Nikolaev - die Stadt von sozialen Initiativen! " unter der Schirmherrschaft von der Nationalen Konkurrenz "Philanthrop des Jahres" und der Unterstützung des Rathauses von Nikolaev.

Gemäß dem Mitglied des Organisationskomitees Dmitry Murashko auf der Konkurrenz 98 Anforderungen, von denen 73 teilgenommen hat (sind Veranstalter angekommen, fordert Kürzung zu RUSAL und NGZ, dass es als das Ausführen der Konkurrenz für sich nicht geschaut hat).

Außerdem sind viele Anforderungen von Schulen und Bibliotheken, öffentlichen Organisationen angekommen, aber warum - der nicht genug von Sportgesellschaften ist. Als das Mitglied des Organisationskomitees hat Tatyana Tverdaya beigetragen, Richter haben verstanden, dass in der Stadt es viele der Leute, bereit gibt, einem anderen zu helfen. Und das Mitglied des Organisationskomitees, der Präsident von RTPP Sergey Vlasenko hat bemerkt, dass Konkurrenz die Chance gegeben hat, auf Partner und Mitglieder von RTPP andererseits zu schauen.

Also, Sieger in 12 Nominierungen der folgende:

"Die Gesellschaft - Großindustrie" - JSC JV NIBULON

"Die Gesellschaft - mittlerer" Geschäfts-JSC Tekhnotorg Don Tekhnotorg Don

"Die Gesellschaft - Kleinunternehmen" - JSC VARUS

"Die natürliche Person - der Unternehmer" - Vladimir Timoshin

"Einleitende Gruppe / gesammelt" - der Nikolaev setzt landwirtschaftliche Universität

fest

"Eine Jugendinitiative in der Wohltätigkeit" - der Stadtklub von Nikolaev von Freiwilligen

"Das Hilfswerk" - der Nikolaev Regionalwohltätigkeitsfundament der sozialen Hilfe dürftig

"Die Person - der Philanthrop" - Miroslava Harkovskaya

"Freiwilliger" - Lina Rusetskaya

In der speziellen Nominierung "der Soziale Journalist" (um von der Wohltätigkeit zu veröffentlichen), wird Maya Zherikhina als der Sieger anerkannt.Und hier war der Sieger in der Nominierung "Soziale Massenmedien" nicht - 1 Nachfrage deshalb in einem Typ des Mangels an einem konkursnost die Nominierung wurde entfernt ist nur angekommen.

Wir werden hinzufügen, dass das Sieger des ersten "Stadtwettbewerbsphilanthropen des Jahres 2008" am 14. Januar in einem Wohnzimmer des Regionalkunstmuseums von Vereshchagin zuerkennen wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik