Yushchenko will Tymoshenko zur Wiederfinanzierung von Banken

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7338 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4402)         

Der Präsident hat an das Grundgesetzliche Gericht bezüglich der Verfassungsmäßigkeit des Artikels des Staatsbudgets appelliert, das das Recht auf die Nationale Bank individuell beschränkt, um Wiederfinanzierung von Geschäftsbanken auszuführen.

Darüber meldet am Freitag eine Presse - Dienst des Präsidenten.

"Ich bitte das Grundgesetzliche Gericht, solch anzuerkennen, der nicht antwortet, die Verfassung der Ukraine (ist verfassungswidrig), der Artikel 86 des Gesetzes über das Staatsbudget der Ukraine für 2009", - wird in der Darstellung erzählt.

So stellt der Artikel des Staatsbudgets das Recht zur Verfügung, Wiederfinanzierung von Geschäftsbanken zur Nationalen Bank zusammen mit dem Kabinett auszuführen.

So, gemäß der Darstellung des Präsidenten, hält die Handlung von einigen Artikeln des Gesetzes über die Nationale Bank, gemäß der Errichtung und Änderung einer Rate der Wiederfinanzierung und Definition einer Ordnung, die Kredite Geschäftsbanken für die Liquiditätsunterstützung (Wiederfinanzierung von Geschäftsbanken) zu gewähren, von der Nationalen Bank individuell ausgeführt werden, an.

In der grundgesetzlichen Darstellung wird der Präsident durch die vorherigen Lösungen von KS geführt, in dem das Gericht zu einem Beschluss gekommen ist, dass ein Halt, der das Gesetz über das Staatsbudget der Handlung anderer Gesetze der Ukraine, Modifizierung anderer Gesetze, Errichtungen anderer (zusätzlicher) gesetzlicher Regulierung der Beziehungen, als durch Gesetze der Ukraine zur Verfügung gestellt wird, auf mehrere Standards der Verfassung der Ukraine nicht antwortet.

Für die Teilnahme in der grundgesetzlichen Produktion auf dieser Darstellung von Yushchenko habe ich den Vizekopf des Sekretariats des Präsidenten - der Vertreter des Präsidenten in KS Marina Stavniychuk autorisiert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik