Yatsenyuk: 250 $ sind "Wirtschaft", 418 $ sind "Laune"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7315 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4389)         

Der Abgeordnete der Leute von GUT - NANOSEKUNDE denkt der ex-Vorsitzende der Verkhovna Rada Arseniy Yatsenyuks, dass der Deckenmarktpreis des russischen Benzins für die Ukraine das 250. Tal machen kann. für eintausend Kubikmeter.

Er hat darüber in der UNIAN-Anmerkung erzählt.

Der Politiker hat bemerkt, dass der Kurs von Verhandlungen zwischen der Ukraine und der Russischen Föderation auf einem neuen Element der Außenpolitik - Benzins - identische Tendenzen seit vielen letzten Jahren hat.

Da der ehemalige Außenminister A.Yatsenyuk daran erinnert hat, dass "internationale Protokolle zur zwischenstaatlichen Gasabmachung immer sehr schwierig unterzeichnet wurden, weil sie Kurzzeitcharakter - nur 1 Jahr hatten, und die Durchführung der internationalen Gasabmachung bis 2009 einschließlich im Allgemeinen seit 2006 ignoriert wurde, obwohl solche Abmachung funktioniert und heute".

Gemäß A.Yatsenyuk, dem Großen Vertrag zwischen der Ukraine und der Russischen Föderation definiert die Grundsätze des Nichturteilsvermögens und Entwicklung des wirtschaftlichen und der Kräfteverhältnisse, jedoch wurden echte gesetzliche Hebel der Leistung solcher Grundsätze nicht erworben. Und solche Hebel, der Politiker hat bemerkt, kann es nur zusätzliche Abmachungen zum Großen Vertrag geben, der genau die relevanten Bestimmungen einschließlich im Gassektor darauf interpretieren würde, was die Abmachung am Niveau der Außenministerien von zwei Ländern noch in 2 - M erreichtes Halbjahr 2007 war.

Der Abgeordnete hat bemerkt, dass "Benzin dieselben Machtwaren, wie Öl, Kohle, Kernbrennstoff ist. Der einzige grundlegende Unterschied zwischen Benzin und Öl ist es, dass Benzin nicht Austauschwaren ist und ein anderer Weg nicht transportiert werden kann, als durch den Rohrleitungstransport (eine Ausnahme das LNG Modell, das verflüssigte Erdgas, jedoch solche Form des sehr teuren Transports)".

Er hat auch bemerkt, dass Gaspreis "" den Preisen anderer Machtprodukte direkt beigefügt wird, schließlich sind sie alle austauschbar. "Der Schlüsselhinweis - ein Austauschpreis von Öl, das 2008 von 148 Dollar für das Barrel zu 38 gefallen ist, der fast vor 4mal ist. Deshalb über irgendwelche 418 Dollar kann es keine Rede geben. Dieselbe Wirtschaft, statt Launen", - hat A.Yatsenyuk erklärt.

Er denkt, dass das Preisniveau auf Benzin und seiner Durchfahrt zwischen der Ukraine und der Russischen Föderation 2008 für beide Parteien von - zum ziemlich niedrigen Preis des Erwerbs der Gasukraine und ähnlich niedrigen Preis der Durchfahrt für die Russische Föderation akzeptiert wurde. "Wirklich, der Deckenmarktpreis - 250 Dollar", - wurden durch A.Yatsenyuk bemerkt. Gemäß ihm bedeutet es, dass "wir zum ähnlichen Deckenmarktpreis der Durchfahrt - innerhalb von 2,8 Dollar gehen müssen. Unter anderen Verhältnissen der Preis ob 418, ob 250 Dollar wirklich bevorzugt sind, nur nicht für die Ukraine, und für "Gazprom".

An einer unveränderlichen Rate der Durchfahrt und Zunahme im Gaspreis für die Ukraine wird unser Land ständig zur "Gazprom" Gasdurchfahrt nach Europa subventionieren. Schließlich nur auf der Technologie des Pumpens von ungefähr 6 Gasmilliarden Kubikmeter Benzin, das in der Russischen Föderation gekauft wird, sind notwendig und wird als Ganzes 1,5 Milliarden Dollar kosten. Wenn man nur Kosten des Pumpens denkt, "wird Naftogaz der Ukraine" Verluste, mindestens, 500 Millionen Dollar jährlich so übernehmen, ohne Fonds für die Wartung der Achtlosigkeit des Systems des Transports zu haben".

Auf dem Glauben von A.Yatsenyuk, "werden die "Gas"-Verhandlungen des Neujahrs bis zu weitergehen, während wir mit unserem Russisch nicht unterzeichnen werden, vereinigt die langfristige Abmachung zwischen den relevanten Staatsmonopolen mit genauen Annäherungen bezüglich Preiskalkulation auf Benzin, seines Erwerbs, Transports und Transitzahlung". Er hat hinzugefügt, dass es auch schließlich notwendig ist, "das Ende" einer Frage des Zentralasiatischen Benzins zu machen, das "nicht als immer war - wer wen, und mit wem überlisten wird". Gemäß dem Politiker, wenn die Russische Föderation den Zentralasiatischen Markt ablehnt, ändert sie bedeutsam System der Beziehungen und der Preise beides von Benzin, und von der Durchfahrt zwischen "Gazprom" und "Naftogaz der Ukraine".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik