Wir haben wieder nach Russland im Informationskrieg verloren...

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1064 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(638)         

Ich habe freudig dieses Neujahr obwohl auf einer Diagonale beabsichtigt, aber auf die Übertragungen des Neujahrs auf den Mittelwasserbetten zu schauen und, was von ihnen kühler zu lösen. Insgesamt - dass - dass, und unsere Musicals des Neujahrs im Stande sind zu tun und die russischen Fernseh-Kanäle auch nicht eine russische Lindenbastschuhkohlsuppe des Munds voll, sie gewöhnlich immer etwas Interessantes haben. Das TV für jede Zeitspanne hat aufgehört, mir die nutzlose Erfindung der Menschheit zu scheinen. Hatte nicht gesetzliche Verfahren … dieses Mal die russischen Nachrichten mit der Gasgeschichte über Nichtzahlungen der Ukraine und unsere Abgeneigtheit, den Vertrag zu unterzeichnen, waren der Hauptkurs des telemenu des Neujahrs. Und das Denken, dass mein Vater weil ich bereits, der typische russische Landsmann auswärts erwähnt habe, beobachtet die russischen Nachrichten auf allen Kanälen über die Hinterlist des eigenen ukrainischen Managements, das ich zu dieser schrecklichen Geschichte wiederholt hören musste... Es war einfach die Reihe mit der Teilnahme der Hauptpersonen des russischen Staates. Womit, Es tut mir leid, ich will, dass Sie …

bekannt machen

31-го Dezember jede Stunde auf Fernseh-Schirmen ist der Kopf von Gazprom Alexey Miller erschienen, der gesagt hat, dass Gasverhandlungen zum Ende ohne Ergebnisse gekommen sind, Schulden von Ukraine zahlt nicht, es gibt an diesem Land die politischen für den Gaskonflikt interessierten Kräfte. Für das Mittagessen haben Fernseh-Männer einen neuen Teller präsentiert.Vor Kameras ist Dmitry Anatolyevich (der Präsident Russlands) und Vladimir Vladimirovich (ihr Premierminister) erschienen, es gab die zweite Handlung der Leistung: "Zahlen Sie oh, diese sterveets nicht". Sie wissen, wie es an ihnen... solches Gespräch darstellt, haben sie oft so vor Kameras entsprochen so, dort Minuten so auf anderthalb Struktur der Regierung oder des Entwicklungsplans seit 20 Jahren besprochen. Und jetzt ist hier, wie auf handschriftlichem Dmitry Anatolyevich spricht: "An uns im letzten einige Jahre wurde die traurige Tradition gebildet, alle versammeln sich für eine Sitzung des Neujahrs, und unsere ukrainischen Partner führen mit uns Verhandlungen auf der Versorgung von Benzin. In diesem Jahr - auch nicht eine Ausnahme"." Ja, es ist gültig, es ist bereits ein sicheres Zeichen der Annäherung des Neujahrs - activization von Verhandlungen dieser Sorte geworden", - hat der Premierminister zugestimmt. Weiterer Vladimir Vladimirovich erklärt, dass angeboten durch Russland dem unglaublich brüderlichen Gaspreis von Ukraine sie im allgemeinen Menschenfreund und nur durch die Liebe Russlands ihrem kleineren Partner erklärt wird, der in einem Vorverzugstaat ist. (Und hat dass ein Staat an uns Vorverzug gesagt). Gespräch durch damit, was gewöhnlich im TV einer Sitzung von zwei russischen Köpfen, gut an uns abläuft, dass fie - fie geendet hat, ist alles gut, wir - der soziale Staat, wir den Leuten von Löhnen erheben, und alles an uns wird gut sein.

Auf einer Frage, die mich quält, ob das durch die Ukraine übertragene Geld Gazprom, Russisch erreicht hat, auf das der Leiter geantwortet hat. (Mittel - haben gereicht, ich habe gelöst). Auch ich habe versucht, Bestätigung der Annahme auf den ukrainischen Fernseh-Kanälen zu erhalten. Was dort sie freudig Kirkorov, Rasputin und das Konzert von Pugacheva der dreißigjährigen Vorschrift gedreht haben. Gut sie ist, dass Miller nicht zu faul war - um eine Pressekonferenz zu geben, und wo unser majestätisches der Mann, warum man lebend an die Leute die Zahlungsordnung nicht sendet, welches Geld ging nach Russland?!

Aber warum über alles ich von den russischen Nachrichten erfahren muss, - war ich böse. Besonders, nicht die Tatsache, dass dort die Wahrheit sagen wird. Weiter - ist es mehr … dem Müller bereits ist überall in Rekordnachrichten gereist wurde hinzugefügt: der Leiter von Neftegaz Oleg Dubina hat Verhandlungen unterbrochen und hat Moskau verlassen (auf dem Hören, hat die russischen Fernseh-Kanäle, gemäß der persönlichen Ordnung von Yushchenko erreicht).

"Medvedev hat Recht, wir und unser Gasvertrag sind Geiseln des Zwischenclankampfs geworden", - wiederholt sich mein Vater des Wortes vom neuen Dialog von zwei russischen Führern traurig.Und ich bin still, Zunge gebissen, Oleg Dubina musste irgendwie, telefonisch oder am Flughafen das erste eine Presse - Konferenz geben. Und über alles, oder fast über alles zu erzählen, oder der es als notwendig betrachtet und wird das der Adel für die Gesellschaft vernünftig nützlich sein, aber es ist unmöglich, die Leute auf kurzen Informationsrationen zu verlassen. Die Leute werden Hunger nicht haben, der russische telesupermarkets wird die Produktion anbieten, nur es ist nicht notwendig, dann getötet zu werden, warum wir Informationskriege verlieren.

Und in dieser Zeit, am 1. und 2. Januar Miller hat sich dafür entschieden zu erlauben sich zu erholen, aber die russischen Fernseh-Männer, die sich gezeigt haben, haben nicht geschlafen, wie genau Gazprom Benzin an Kompressorstationen trennt. Im Detail so hat sich, die ganze Anatomie der Stilllegung, hier diese drei Pfeifen gezeigt dort sind nach Europa, und hier dem zwei - in die Ukraine. Und hier in diesen zwei Pfeifen wird Benzin nicht ankommen, aber wir in an der Station in der Slowakei werden zählen, wie viel das Benzin nach Europa erreicht hat, schließlich geht es mit einer bestimmten Geschwindigkeit." Um Benzin in die Ukraine zu trennen, ist es nicht notwendig, jedes Tor zu drehen, - die russischen Fernseh-Männer beschreiben im Detail, - es ist genug, Befehl an der Station zu geben, und hier auf dem Computer ist es möglich, Übergaben zu blockieren. Der Personal von Kompressorstationen mit den ukrainischen Nachnamen und dem ukrainischen Akzent offensichtlich ohne Vergnügen antwortet auf Fragen von Journalisten, es wird sein, wie genau sichtbar, wenn die Ukraine - das russische Benzin auswählt. Und ich werde wieder von diesem jedem ukrainischen Gasarbeiter gespuckt, dessen jeder Kanal podobstrastny Fragen an den Präsidenten im warmen Studio stellen, ist auf unseren Stationen nicht abgereist und hat nicht erzählt, wie es alles vorkommt, und in Kenntnissen der automatischen Gasausrüstung bereits an den Stationen nicht gewidmet hat. Schließlich, wie viel, wie man finden konnte, das für das Gespräch gezeigt hat, dass, um Operation der Gasrohrleitung für die Gasdurchfahrt nach Europa zu sichern, die Gasquelle auch notwendig ist. Aber unsere Journalisten haben sich erholt. Und Ukrainer haben den tausendersten Chinesen zugehört, verzeihen Sie die russische Verhinderung, dass hier - hier bereits absolut wir zu Ihnen Benzin trennen und wieder schauen, weil es eine Stilllegung gibt. Und obwohl Angelegenheiten an uns nicht also bereits schlecht waren (Yushchenko mit Tymoshenko hat die gemeinsame Erklärung abgegeben, wir haben den Gaspreis verteidigt, und heizen Sie so in Häusern ist nicht verschwunden) die Ukraine alles wird dieser Informationskrieg verloren.

- An uns riecht als spezifisches Benzin? Es, weil wir Benzin von unterirdischen Lagerungen, - mein Vater bemerkt am Morgen am 2. Januar verwenden, in Küche eingetreten.

- Väter in unseren Lagerungen wird dasselbe russische Benzin gepumpt. Es alle Gerüche ebenso. Es haben wir mit dem Sohn Lichter von Bengalen …

niedergebrannt

Das zweite ich hat sich bereits krank von den russischen Nachrichten … gefühlt, Aber hier wurde ich vom Bruder von England genannt, er ist ein Historiker und im Allgemeinen der Kerl mit einer aktiven lebenden Position.

- Gut Sie dort? - ich habe mich interessiert.

- Wir sparen - жлобимся, um nach Russland auf 418 Dollar für Benzin zu zahlen, wir wollen auf zweihundertein und kopek mehr, - ich antworte.

- Ich bin bewusster … An uns dieses Thema bespricht aktiv in der Presse und an der Universität.

- Wir Missbrauch? Schreiben Sie wahrscheinlich, dass Zwischenclankampf und die ineffiziente Macht der Ukraine Energiesicherheit …

in Zweifel ziehen

- Nein - gegenüber. Alle sind sehr gemäßigt, und nennen sogar Russland nach dem konstruktiven Dialog.

- Dank. Ehrenwort, zuerst letzte Nachrichten im Laufe der letzten zwei Tage. Gutes Neues Jahr Sie!

- Und Sie - auch. Frieren Sie nicht, - der Bruder hat in einer Tube gekichert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik