Medvedev sagt das in die Ukraine, um Preisnachlässe

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 738 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(442)         

Russland wird Benzin für die Ukraine zum europäischen Preis verkaufen.

Als Berichte Nachrichtenagentur RIA Novosti der russische Präsident Dmitry MEDVEDEV auf einer Sitzung mit dem Kopf des MÜLLERS von Gazprom Aleksey hat erklärt, dass Russland zukünftig niemandem irgendwelche Einstellungen, Preisnachlässe, einschließlich auf dem Gaspreis zur Verfügung stellen sollte.

"Zukünftiges Finanzmodell, das, übrigens alle Staaten müssen schaffen, auf universalen Gangreglern einschließlich der Preise basieren muss. Deshalb in der Zukunft ziehe ich in Betracht, wir sollten keine Einstellungen, irgendwelche speziellen Vorteile in Bezug auf irgendwelche Staaten verwenden. Wenn es einen Preis gibt, muss es, Gleichgewicht normal, einschließlich für die Ukraine ohne irgendwelche Preisnachlässe ohne irgendwelche Einstellungen europäisch sein. Es gibt so viel, Europäer wie viel Bezahlung, müssen zahlen und Ukrainer", - hat D. Medvedev erzählt.

Gemäß ihm nur in diesem Fall werden Wettbewerbsfähigkeit der ukrainischen Wirtschaft und Stabilität seines politischen Systems zur Verfügung gestellt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik