Yushchenko will Benzin auf 205-210 Dollar. Durchfahrt - für 10?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1006 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(603)         

Der Präsident Victor Yushchenko denkt akzeptierten Gaspreis von 205-210 Dollar.

Er hat es auf einer Presse - Konferenzen am Dienstag erklärt.

"Ich denke, dass es der Preis am Niveau von 205-210 Dollar ist, von jenen Formeln ausgehend, die im von den Regierungen unterzeichneten Vermerk festgesetzt werden", - hat Yushchenko erzählt.

"Ein anderer gestellt, wenn Russland den Vermerk ablehnt. Aber sie muss es offiziell erklären und die Gründe zu nennen", - hat der Präsident erzählt.

Der zweite Teil von Verhandlungen, gemäß ihm, ist der Transitpreis.

"Angebote, zum Vertrag zurückzukehren, der von der Regierung von Yanukovych mit dem Preis des Tons von 1,6-1,8 Dollar geschlossen ist. Solcher Preis in Europa besteht nicht", - hat Yushchenko bemerkt.

Gemäß ihm schwanken die Preise der Durchfahrt in Europa von 5 bis 13 Dollar.

"Hier ist, wo man nach einem Kompromiss sucht. Es ist notwendig, nach gesunden Wirtschaftsargumenten zu suchen. Einen politischen Bestandteil zu minimieren, und das Wort Experten zu verpfänden", - hat er erklärt.

"Diskussion, wenn der nackte Preis genannt wird, ist unannehmbar. Wir wollen hören, weil dieser Preis gewonnen wird und auf den ähnlichen Grundsätzen wir den Transitpreis bilden werden", - hat der Präsident erzählt.

Gemäß ihm jetzt "ist es notwendig, politische Gefühle zu reinigen und Erpressung zu reinigen".

Yushchenko hat auch unannehmbar genannt, den Gaspreis von Präsidenten genannt wurde. "Ich kann auch den Preis der Durchfahrt nennen.... Ich, werde 10 Dollar bedingt erzählen", - hat Yushchenko erklärt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik