Der Bruder ist im Verkehrsunfall der ex-Abgeordnete Kalashnikov gestorben. Im Auto hat 6 Millionen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 838 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(502)         

Der Bruder des Abgeordneten der Leute der Ukraine des 5. Zusammenrufens von der Partei von Gebieten von Oleg Kalashnikov Vladimir wurde am Mittwoch infolge des Verkehrsunfalls in der Nähe von Kiew verloren.

Darüber zeigt "Interfax - die Ukraine" an.

Wie berichtet, der UNIAN ein informierter Kreis auch infolge des Verkehrsunfalls wurden noch zwei Personen verloren. Gemäß dem Gesprächspartner der Agentur ist die Tragödie ungefähr 9.00 vorgekommen.

Gemäß der einleitenden Information ist das Auto von Suzuki unter der Kontrolle des Bürgers Italiens auf einer entgegenkommenden Gasse abgereist und hat dem Kleinbus gegenübergestanden, der in der Richtung auf Kiew gegangen ist.

Außerdem, da es bekannt geworden ist, wurde der große Geldbetrag in diesem Kleinbus - ungefähr 6 Millionen UAH

gefunden

In der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Kiewer Gebiet hat die Tatsache des Verkehrsunfalls bestätigt, aber Details inzwischen nicht berichtet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik