Abgeordnete eines Regionalrats haben sich dafür entschieden, mit dem wichtigsten - von der Übergabe von Diplomen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1385 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(831)         

Wie bereits berichtet, "zum Verbrechen. Ist nicht da", heute am 16. Januar dort findet außergewöhnliche 26. Sitzung des Regionalrats des V Zusammenrufens statt.

Auf der Sitzung gibt es 91 Abgeordnete von 120. Vor der Sitzung, durch bereits die entwickelte Tradition, haben Abgeordnete einander und auch andere energische Einwohner des Gebiets für ihre Ergebnisse zuerkannt.

Also, für Verdienste vor dem Heimatland hat das Diplom der Verkhovna Radas aus Ukraine S. Burdin, den Leiter von Voznesensky des Regionalrats, S. Emets, den stellvertretenden Direktor von JSC Sandora, I.Bilous, dem Kopf des Nikolaevs Regionalverbrauchervereinigung, T.Demyanenko, der Abgeordnete eines Regionalrats, usw.

zuerkannt

Und für einen Beitrag zur Entwicklung der Kommunalverwaltung "подяками" und Diplome unter dem anderen der Bürgermeister von Pervomaisk, V. Topchy, der Direktor des Zoos von Nikolaev, G. Pogorelov, der Leiter der Abteilung von GAI im Gebiet von Nikolaev, V. Fuchs, wurde der Abgeordnete eines Regionalrats von L.Dromashko zuerkannt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik