Der Bürgermeister von Nikolaev ist dabei, außerdem einen "Gas"-Kreditrahmen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 819 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(491)         

V. Chaika hat berichtet, dass die lokalen heatgeneration Gesellschaften eine Schuld gegenüber "Nikolayevgaz" für das gestellte Energietransportunternehmen haben. In Betracht ziehend, dass "Naftogaz" unvermeidliche Stilllegung nach dem 15. Januar der Unternehmen erklärt hat, die auf letzten und aktuellen Zahlungen, den Bürgermeisterplänen für Sitzungen des Stadtrats nicht ausgezahlt haben, um Abgeordneten zu empfangen, der auf dem zusätzlichen Gebrauch des Kreditrahmens "gut" ist, der im lokalen Büro von einer von Banken geöffnet ist.

Situation solcher besteht darin, dass wir bereits eine Kreditquelle mit der ausgelöschte Schulden für Benzin verwendet haben. Ich werde für Sitzungen dazu gezwungen, am 29. Januar mit Abgeordneten zu lösen, um noch 2-3 Millionen UAH und als - dass zu nehmen, Versorgung von Benzin bis zum 1. März zur Verfügung zu stellen.

Es ist eine Frage nicht nur Haushaltsorganisationen, wir haben für sie für den Januar im Voraus mehr als 1 Million UAH bezahlt. Es ist eine Frage aller Bürger, die Benzin verwenden, - V. Chaika hat betont. - und ich habe über dieses Problem auf dem Treffen an Yu gesprochen. Tymoshenko letzten Donnerstag.

Wir werden bemerken, dass gestern auf einer Presse - Konferenzen der Vorsitzende Nikolayevskoy JA A. Garkush gewarnt hat, dass der Gaspreis für alle Verbraucher in diesem Jahr zunehmen wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik