Bezüglich zwei Abgeordneten werden Minister админпротоколы über die Bestechung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 903 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(541)         

Der Sicherheitsdienst der Ukraine hat Verwaltungsberichte über die Bestechung bezüglich zwei hoher Beamter gemacht.

Darüber meldet eine Presse - Dienst SBU.

In SBU hat diesen Abgeordneten Minister der Regionalentwicklung und des Aufbaus und zhilishchno - Selbstverwaltungsdienstleistungen gegründet, "obwohl ihnen Aufgaben der Verhinderung der Bestechung in ihren Abteilungen zugeteilt werden, Übertretungen der Antibestechungsgesetzgebung aufsuchen".

Durch Daten eine Presse - Dienstleistungen haben diese Beamten das Gesetz im Bereich des Schutzes des Staatsgeheimnisses, das Gesetz "Über den Öffentlichen Dienst" verletzt und wurden durch Handlungen gemacht, für die die Verantwortung gemäß dem Gesetz "Über den Kampf Gegen die Bestechung" zur Verfügung gestellt wird.

Der Sicherheitsdienst der Ukraine hat die Verwaltungsberichte gesandt, die dadurch zum Gericht gemacht sind.

"Der Sicherheitsdienst der Ukraine gemäß der Kompetenz ergreift Maßnahmen für die Aussetzung der Tatsachen der Bestechung zuallererst von den hohen Beamten von Körpern der Autorität und des Managements", - wird in der Nachricht erzählt.

"Im letzten Jahr der Staatsbeamte der ersten Kategorie, der Vizekopf von einem der Profilministerien der Ukraine wird für Straftaten im Bereich des Schutzes des Staatsgeheimnisses auf dem Verwaltungsbericht gemacht, der durch den mit der Wiederherstellung der Strafe verantwortlichen SBU gemacht ist", - hat in SBU berichtet.

Heute hat sich der Präsident Victor Yushchenko geweigert, den Bericht des stellvertretenden Kopfs von SBU von Valentyn Nalyvaichenko und dem Bezirksstaatsanwalt Alexander Medvedko des Kampfs gegen die Bestechung zu hören, und hat die Maßnahmen übernommen von ihren Abteilungen in diesem Bereich, genanntdas ineffiziente.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik