Der Abgeordnete der Leute der Ukraine Oleg Novikov hat den Chef des GU Ministeriums von Notsituationen im Nikolaev Gebiet Nikolay Postupalsky

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 924 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(554)         

Wie bereits berichtet, "zum Verbrechen. Ist nicht da", im Gebiet von Nikolaev mit dem Arbeitsbesuch gibt es einen Abgeordneten von Leuten der Ukraine, das Mitglied des Komitees der Verkhovna Radas aus Ukraine auf dem Kampf gegen die Bestechung und das organisierte Verbrechen, den Abgeordneten einer Aufgabe des Kopfs der Zivilbewegung "Nationale Selbstverteidigung" Oleg Novikov.

Gestern, am 21. Januar, hat Oleg Vladimirovich den Chef des GU Ministeriums von Notsituationen der Ukraine im Nikolaev Gebiet Nikolay Postupalsky getroffen.

Nikolay Ivanovich hat den Abgeordneten der Leute der Ukraine auf einer Lage der Dinge im Bereich des Schutzes der Bevölkerung von Notsituationen informiert. Der Chef des GU Ministeriums von Notsituationen der Ukraine im Gebiet von Nikolaev hat spezielle Aufmerksamkeit einem bereiten Staat zu Handlungen auf der Beseitigung von Notsituationen in schwierigen Wetterbedingungen zum oseena - die Winterperiode 2008-2009

geschenkt

Der wichtige Mchsnik von Gebiet hat berichtet, dass das Hauptproblem für das Gebiet heute ungenügende Finanzierung von Voraussetzungen des Ministeriums von Notsituationen ist. Außerdem im Zusammenhang mit der Gaskrise wurden die Hauptunternehmen der Stadt übersetzt oder haben sich auf die Übertragung auf alternative Typen des Brennstoffs vorbereitet. Nikolay Postupalsky betrachtet diesen Schritt etwas als vorzeitig als, die gesparten Mittel verwendet, das Gebiet wird alternativen Brennstoff verlieren, der im Falle einer Notsituation notwendig sein kann.

Der Reihe nach hat Oleg Novikov versprochen zu unterstützen und die Hilfe in der Lösung von Problemen des Ministeriums von Notsituationen im Gebiet von Nikolaev.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik