Das Justizministerium hat sich dafür entschieden, aufmerksam den Familiencode

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 946 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(567)         

Für 2009 wird das Justizministerium genderno - gesetzliche Überprüfung des Familiencodes der Ukraine ausführen.

Wie berichtet, der UNIAN in einer Presse - Dienst des Justizministeriums der Ukraine, gemäß der Ordnung des Justizministers Nikolay ONISHCHUK, wird die komplizierte Forschung des Codes auf dem Gehorsam der Verfassung der Ukraine zu Gesetzen der Ukraine geführt und ist - zu gesetzlichen Taten auf Menschenrechten bezüglich der Einhaltung des Grundsatzes international, die Gleichberechtigung und Gelegenheiten von Frauen und Männern zu sichern.

Bestimmungen des Familiencodes, der die Grundsätze von Ehe, persönlichem Nichteigentum und Eigentumsrechten und Aufgaben von Gatten, den Erscheinenbasen, der Wartung des persönlichen Nichteigentums und der Eigentumsrechte und der Aufgaben von Eltern und Kindern, Adoptiveltern und angenommen, andere Familienmitglieder und Verwandte definiert, werden ein Thema der Analyse.

Genderno - gesetzliche Überprüfung - die Gesetzgebungsanalyse auf den Gehorsam ist es - die gesetzliche Tat zu den Grundsätzen normal, die Gleichberechtigung und Gelegenheiten von Frauen und Männern zu sichern.

Das Justizministerium führt genderno - gesetzliche Überprüfung gemäß dem Artikel 4 des Gesetzes "Über das Sicherstellen der Gleichberechtigung und Gelegenheiten von Frauen und Männern" und der Entschlossenheit des Kabinetts der Ukraine vom 12. April 2006 Nr. 504 "Über das Ausführen _enderno - gesetzliche Überprüfung" aus.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik