Der SBU hat das Protokoll auf dem Konovalyuk

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 886 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(531)         

Der Sicherheitsdienst der Ukraine hat gesandt, um dem Protokoll auf einer Übertretung des Gesetzes über das Staatsgeheimnis zu huldigen, das bezüglich des Parteimitgliedes von Gebieten Valery Konovalyuk gemacht ist.

Das Protokoll auf der Verwaltungsübertretung wurde gemacht und hat am 25. Januar erklärt, berichtet eine Presse - Dienst SBU.

Gemäß der Abteilung wird das Protokoll durch Ergebnisse der Bürountersuchung der Kommission der BP beim Studieren von Verhältnissen der Veröffentlichung des geheimen Dokumentes im Internet gemacht, das "bedeutsam zu nationalen Interessen beschädigt hat und Wirtschaftsverluste gegen die ukrainischen Unternehmen, und deshalb unsere Bürger stellt".

Gemäß der Kommission, "konnten die Handlungen von Konovalyuk zu Vorbedingungen des Verlustes des klassifizierten Dokumentes oder der Enthüllung des Staatsgeheimnisses führen".

Durch Ermittlungsbeamte von SBU wird es gegründet, dass "Handlungen des Abgeordneten Zeichen von zahlreichen Übertretungen von Voraussetzungen "Eine Ordnung der Organisation und Versorgung einer Weise der Gemütlichkeit in Behörden, Kommunalverwaltungen, den Unternehmen, Errichtungen und den Organisationen" enthalten.

Gemäß dem Artikel 257 des Codes der Ukraine über Verwaltungsstraftaten habe ich das Protokoll und die anderen Materialien der Untersuchung von SBU zum Gericht gesandt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik