Der Gouverneur A. Garkusha ging zu Sitzungen dem Premierminister - dem Minister nicht, weil nichts über sie wusste?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 864 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(518)         

Heute, am 26. Januar, unter dem Vorsitz des Premierministers - der Minister der Ukraine Yulia Timoshenko hat die Sitzung mit Leitern von öffentlichen Regionalregierungen und ihren Abgeordneten stattgefunden. Diese Sitzung wurde Fragen des Unterstützungsaufbaus gewidmet ist gewachsen. Darüber wird es auf der offiziellen Seite des Kabinetts der Ukraine berichtet.

Der Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko betrachtet als notwendig, um 1 Milliarde UAH von Fonds der Öffentlichen Hypothekeneinrichtung für die Vollziehung des unvollständigen Aufbaus zuzuteilen.

Weil es bekanntgeworden ist"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN", weder der Gouverneur des Gebiets von Nikolaev, noch seine Abgeordneten sind nach Kiew nicht gegangen.

Und es, obwohl, gemäß dem Gouverneur des Gebiets von Nikolaev A. Garkusha, der Bauzweig Schlag des ersten angenommen hat. "Produktion, die im Aufbau fällt, hat seit dem April begonnen, als die erste Atemhypothek, und dann und Finanzkrise Baumeister betroffen hat. Und im Anschluss an die Ergebnisse der Jahr-Verminderung der Produktion im Aufbau in Nikolayevshchina hat 21 % gemacht", - solche Zahlen hat der Gouverneur auf dem letzten eine Presse - Konferenzen erklingen lassen.

In der zweiten Hälfte des Tages wird die Sitzung auf Fragen des Agro-Industriekomplexes stattfinden. Es sollte bemerkt werden, dass gemäß demselben A. Garkusha sehr gut ich Jahr vom Agro-Industriekomplex des Gebiets von Nikolaev in Grade eingeteilt habe: fast zweimal quittieren Produktionen, vor 1,7mal - Verwirklichungsvolumina, vor 3mal - von der landwirtschaftlichen vergrößerten Produktverwirklichung. Es hat schnell erlaubt und qualitativ zum oseena - Feldarbeiten auszuführen. Deshalb ist es möglich zu erwarten, dass das Getreide der aktuellen Jahreszeit mindestens nicht schlechter sein wird.

Wahrscheinlich wird diese Tatsache, dass der Gouverneur Sitzung im Kabinett ignoriert hat, damit am Freitag verbunden der Präsident der Ukraine hat Köpfen verboten, an Ereignissen teilzunehmen, die vom Premierminister - der Minister JA gehalten werden.Aber solche Entscheidungen treffend, sollte Alexey Garkusha nicht vergessen, dass der Betriebsleiter von Haushaltsmitteln das Kabinett der Ukraine ist, und es nicht bekannt ist, wie solches Verhalten des Gouverneurs für das ganze Gebiet zurückkehren wird.

Außerdem ist es interessant, weil der Sprecher der Verkhovna Rada V. Litvins solche Tat schließlich behandeln wird, wie alle wissen, ist A. Garkusha der Vertreter der "Partei von Leuten", die vor einiger Zeit in die Koalition eingetreten ist.

Der Kopf eine Presse - Dienstleistungen Nikolaev JA Yu. Tikhy konnte sich über diese Situation nicht äußern. Er hat erklärt, dass über irgendwelche Sitzungen im Kabinett von Ministern nichts weiß. Vielleicht wusste unser Gouverneur, dass nichts über diese Sitzungen deshalb zu ihnen nicht ging? Wer weiß...

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik