Putin hat die USA und die Europäische Union des Gaskrieges mit der Ukraine

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 888 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(532)         

Der russische Premierminister Wladimir Putin klagt Regierung der USA und die Europäische Union einer in der Ukraine entstandenen Situation an.

Er hat erklärt, dass es im Interview zur Agentur von Bloomberg veröffentlicht hatauf einer Seite der russischen Regierung.

"Das, das in die Ukraine in vorherigen Jahren zufällig ist, ist ein Ergebnis wesentlich Tätigkeit der ehemaligen Regierung der USA und der Europäischen Union, die sie unterstützt hat", - hat er erklärt.

"Wenn, die Verfassung mittels Ereignisse auf der Straße verletzend, Leuten erlauben, zur Macht zu kommen, bedeutet es, dass Schicksal, hat das Land, diese Leute, wo es diese Ereignisse oder Ereignisse dieser Sorte, auf ziemlich unruhigen inneren politischen Ereignissen in der langen Aussicht und innerer politischer Situation in der Ukraine gibt, die Chance uns nicht gegeben, zu Endmaßnahmen und auf einer Gasfrage zu kommen", - hat Putin bemerkt.

So hat Putin erklärt, dass Verträge im Gasbereich "auf Bedingungen unterzeichnet wurden, die von der ukrainischen Partei angeboten wurden".

"Wir sind mit ihren Bedingungen am Ende des letzten Jahres übereingestimmt, und als wir zugestimmt haben, haben sie abgelehnt, und sind aus inneren politischen Gründen exklusiv. Und wir sind alles, sowohl Russland als auch Europa, die Geisel dieser inneren politischen Situation geworden. Gut und jetzt soll die beste Bestätigung davon ich spreche jetzt, Versuch des Niveaus des Präsidenten wieder, diese Maßnahmen revidieren", - hat Putin erklärt.

Auf der Frage, ob diese Einordnung "solche Anstrengungen, solche Ausgaben" Kosten, - der russische Premierminister "ja" erzählt hat.

"Weil, sobald es notwendig ist, zu den normalen, zivilisierten, Marktbeziehungen zu gehen; Russland interessiert sich dafür, dafür unsere Partner interessieren sich für Europa, die Gasdurchfahrt durch das ukrainische Territorium erhalten", - hat er erzählt.

"Weil, in - das erste, es seine Souveränität stärkt. Es ist unmöglich, die Souveränität zu stärken und von den Auslandsstaaten in solchem Hauptbereich als Macht abzuhängen, es ist notwendig zu gehen, um Formen der Beziehungen auf den Markt zu bringen, vor langer Zeit war es Zeit, um es zu machen", - hat der Premierminister bemerkt.

"Gut und, schließlich, heutige Bedingungen, Bedingungen der Abnahme, die starke Verminderung von Preisen von Energietransportunternehmen, Öls, und dann und auf Benzin (wie Sie wissen, werden Gaspreise gebildet, wo - dass spätere Monate fünf - sechs, mit der Verzögerung von der Bildung der Weltpreise für Öl), für die Ukraine der ideale Moment des Übergangs zur europäischen Formel des Preises ist", - hat Putin erklärt.

"Besser vielleicht auch wird nicht sein, weil am Ende dieses Jahres, beziehungsweise, Gaspreis auszahlen wird, von heutigen Preisen von Öl ausgehend, und, so wird es ziemlich niedrig sein. Und ich denke, dass wir diese Periode passieren mussten, um eine Situation auf der Macht, in diesem Fall der Gasmarkt zu ebnen und stabile Bedingungen auf der Zukunft zu schaffen", - hat er betont.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik