Yushchenko hat zum kürzlich gewählten Patriarchen der russischen Orthodoxen Kirche übergewechselt: "So, Schließen Sie sich jetzt! "

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 791 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(474)         

Der Präsident Victor Yushchenko wünscht dem Patriarchen Moskaus und des ganzen Russlands Kirill von Stärkung von Kräften und der Hilfe des Gottes im Zusammenhang mit seiner Wahl auf einem patriarchalischen Thron.

Die Presse wird darüber - Dienstleistungen des Präsidenten in der Nachricht erzählt.

Yushchenko bittet Kirill, warme Glückwünsche im Zusammenhang mit seiner Wahl als der Kopf der russischen Orthodoxen Kirche zu akzeptieren.

"Ich wünsche, dass die Gnade Herr hat immer Ihre Kräfte gestärkt und ich habe die fruchtbare Hilfe im primatial Dienst gegeben", - wird es in einem Glückwunsch gesprochen.

Auch Yushchenko bedauert Kirill, dass sein Glaube und Verstand der Behauptung von christlicher Spiritualität, Liebe, Gnade und Verstehen nicht gedient haben.

Der Präsident versichert den kürzlich gewählten Patriarchen, der als wichtig weiter betrachtet, ist konstruktive Entwicklung Staat - die Kirchbeziehungen für die Leute des Gottes.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik