Nikolaev hat kein Geld für die Wartung von Brücken, lassen Sie den Staat wird auf sie, - Sitzung des Stadtrats

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 927 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(556)         

Die Brücken von Nikolaev sind ein Teil von Straßentransportgängen - Euroasiat (Odessa - Nikolaev - Kherson - Kerch) und das Schwarze Meer (Rennie - Ismail - Odessa - Nikolaev - Kherson - Berdyansk - Rostow). Nicht nur, dass Wege zu ihnen auf den Stadtkernstraßen gehen, die sich in Ladungsautobahnen so auch verwandelt haben, überbrückt erhalten das vorhandene Laden nicht aufrecht und fordern ständig Kapitalreparaturen.

Die Brücke durch den Südlichen Programmfehler ist in Operation seit 1964, seinem allgemeinen Ausmaß - 1700 Meter, Breite - 10,5 Meter, regulierbarem Drehflug - 126 Meter. Seit dem Mai 2001 ist die Brücke ständig unter der Reparatur. Die Reparaturkosten machen 22,8 Millionen UAH, von denen 8,4 Millionen UAH bereits gemeistert werden. Intensität der Bewegung - siebenundzwanzigtausend Transporteinheiten pro Tag.

Die Brücke durch Ingul wird seit 1980 bedient. Intensität der Bewegung darauf - zwanzigtausend Transporteinheiten pro Tag. Auf gemachtem proyektno - braucht die preisgünstige Dokumentation auf seiner Reparatur 11 Millionen UAH

Wenn es scharfe Zunahme in der Intensität der Bewegung auf Brücken einschließlich des Transittransports in Betracht zieht, gibt es eine beschleunigte Zerstörung von Autobahnen und Brücken. Zuverlässigkeit von Brückenabnahmen, Knotenelemente werden durch die Korrosion zerfressen, Niete werden schwach und, steigen Stahlbetonteller des Fahrbahnzusammenbruchs aus. Der Asphaltbeton, der von den Straßen mit einem allgemeinen Ausmaß von 13,28 km bedeckt, ist auf der Brückennachfragereparatur "punktgleich gewesen". Beträge von Arbeiten an der Reparatur und Einordnung eines Asphaltbetons, der "Ziehen" auf 1 659,2 tausend UAH und 1 413 tausend UAH beziehungsweise bedeckt.

Die Brücken von Nikolaev und Straßen auf diesen Wegen haben das strategische - der staatliche und internationale Wert. Und Fonds werden für ihren Inhalt vom lokalen Budget (einschließlich, die Fahrzeugsteuer zugeteilt, die von Fahrzeugen erhoben ist, eingeschrieben nur in Nikolaev). Gesamtkosten des obengenannten - haben Arbeiten - 6,8 Millionen UAH und Arbeiten an der Rekonstruktion von Brücken - 25,4 Millionen UAH genannt.

Die Stadt ist finanziell nicht im Stande, Brücken in der richtigen Bedingung deshalb wieder Sitzung des an das Kabinett angeredeten Stadtrats zu enthalten, die Brücken von Nikolaev des Staatswerts haben den entsprechenden Status erhalten, d. h. wurden übertragen, um Eigentum festzusetzen.

Jedoch, es bereits die fünfte ähnliche Entscheidung und die Bitte des Stadtrats von Nikolaev seit 2004. 2007 sogar wurde die Ordnung des Kabinetts von Ministern "Über die Übertragung der Fahrbahn von Autobahnen, um Eigentum festzusetzen", akzeptiert, aber es wird nicht ausgeführt. Deshalb haben sich Abgeordnete des Stadtrats dafür entschieden, an die Regierung wieder zu richten.

In der Parallele mit dieser Adresse hat Sitzung die Adresse zum Präsidenten, der Verkhovna Rada, dem Kabinett, Regionalrat und der Regionalstaatsregierung mit einer Gedächtnishilfe auf dem Bedürfnis nach der Durchführung des Investitionsprojektes über den Aufbau der Umleitungsbrücke akzeptiert, die sich trifft, aus Mangel an dem die Stadt mit dem Transittransport erstickt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik