Was tut, sollten wir Werkstatt bauen? Wir werden Bäume schneiden - und es wird eine Ordnung geben!

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1290 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(774)         

Wie bereits berichtet, "zum Verbrechen. Ist", heute auf der Sitzung des Stadtrats nicht dader folgende Landskandal als, welcher Hauptbeteiligter der Sohn des Bürgermeisters von Nikolaev Vladislav Chaika gereizt gehandelt hat.


Meinungen von Abgeordneten bezüglich, ob es sich lohnt, die Landanschläge von der Nikolskaya St, 49 zur Verfügung zu stellen, oder nicht da ist, wurden geteilt. "Der Verschwendung" der Stadterde wurde vom Abgeordneten des Stadtrats Alexander Zholobetsky entgegengesetzt. Seine Hauptgegner sind der Bürgermeister Vladimir Chaika und sein der vize Bürgermeister Yury Granaturov geworden.

Ich habe die positive Lösung der Sache ebenso der Kopf der Regierung des Hauptbezirks der Stadt von Nikolaev Vladimir Ryzhik unterstützt. Er hat erklärt, dass vorher im Haushof zu dieser Adresse Werkstätten gebaut wurden, gab es eine volle Unordnung. Hatte Erlaubnis zur Installation von Aufbauten, den Eigentümern von Werkstätten, unter denen Inna Pelipas und Vladislav Chaika, eine Ordnung zu diesem Hof gebracht hat.

Aber hier dass Bäume und Eingang zu diesem Hof für diese Zweckkürzung jetzt waren, wird es nur "Kontrollpunkt", der Kopf des zurückgehaltenen Hauptbezirks durchgeführt.

So, vielleicht damit zur Stadt schließlich eine Ordnung gebracht hat, ist es notwendig, unter Werkstätten das ganze Territorium des Zentrums …

zu verteilen
-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik