Das Verteidigungsministerium ist nicht dabei, Aufbau von Korvetten zu finanzieren?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 775 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(465)         

"Es wird uns empfohlen, mit öffentlichen Industrien ohne ihre Finanzierung zu arbeiten. Aber ob es möglich ist, eine Korvette oder den Panzer ohne Geld zu machen? ", - der Direktor der Abteilung der Entwicklung und des Kaufs von Armen und der militärischen Ausrüstung des Verteidigungsministeriums der Ukraine hat Vladimir Grek im Interview zu Kommentarii wöchentlich (zu Nr. 157 vom 30. Januar 2009) erklärt. - letzt, 2008-й, hat Jahr positive Dynamik von vorherigen Jahren behalten. Die Finanzierung von Käufen und Entwicklung von Armen war viel besser, als in vorherigen Jahren. Innerhalb der zugeteilten Finanzmittel wir, konnte allgemein Durchführung der Staatsverteidigungsordnung zur Verfügung stellen. Aber, leider, am Ende 2008-го Jahre wurde der beträchtliche Teil einer Finanzquelle reduziert.

Also, vom Artikel der Entwicklung von Armen wurde es 97 Millionen hryvnias, und vom Artikel von Käufen von Armen - 134 Millionen hryvnias entfernt. Infolge seiner wurden jene Aufgaben, die 2008 Ohm Jahr geplant wurden, nicht vollständig durchgeführt.

Wir werden das am Ende am <13.> Dezember erinnernDer Minister der Verteidigung der Ukraine Yury Ekhanurov hat erklärt, dass er echte Quellen der Finanzierung des Anfangs der Leistung des Teils von Arbeiten nach dem Design des Schiffs der Klasse "Korvette" nicht sieht. Gemäß ihm, das ganze für Arme zugeteilte Geld, geht das Verteidigungsministerium durch praktisch queren zum Ministerium der Industriepolitik und der Nationalen Raumfahrtbehörde der Ukraine durch.

Im letzten Jahr hat das Komitee der Verkhovna Radas bezüglich der Staatssicherheit und Verteidigung vorgeschlagen, früher das Programm des Aufbaus der militärischen modernen Schiffe der Klasse "Korvette" zu akzeptieren.Die Schiffe dieser Klasse müssen die alten Schiffe ersetzen, die in die Ukraine von der Sowjetunion gekommen sind und, noch voyenno - Seestreitkräfte der Ukraine angenommen werden.

Gemäß dem Programm müssen 14 Schiffe der Klasse "Korvette" die alten Schiffe ersetzen. Wahrscheinlich werden diese Schiffe auf einem der Schiffsbauwerke von Nikolaev gebaut.

Die geschätzten Kosten eines solchen Schiffs machen ungefähr 250 Millionen Euro.

Ob die Mittelfinanzierungsverminderung, dass der Aufbau von Korvetten unbestimmt verschoben wird - während es nicht bekannt ist. Jedoch, wenn das Programm ausgeführt wird, aber ohne Zahlung vom Staat können Interessen leiden

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik