Die Ukraine ist glücklich, dass Schlange als die Insel

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 818 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(490)         

Die Ukraine ist mit der Entscheidung des Internationalen Gerichts der UN im Fall von der Abgrenzung eines Festlandsockels und einer exklusiven Wirtschaftszone zwischen der Ukraine und Rumänien im Schwarzen Meer glücklich.

Es wurde am Dienstag Journalisten in Den Haag vom Vizeaußenminister der Ukraine Alexander Kupchishin erklärt.

"Es ist sehr wichtig, dass in Ukrainisch - die rumänischen Beziehungen die letzte Problemsituation" entfernt wird, - hat er erzählt.

"Die Linie ist Kompromiss, und das Urteil ist für beide Parteien obligatorisch", - hat der Vizeminister beigetragen.

Kupchishin hat auch bemerkt, dass das Urteil, gemäß dem die Inselschlange als die Insel mit dem Landmeer in 12 nautischen Meilen anerkannt wurde, sehr wichtig ist.

Zur gleichen Zeit hat er erzählt, die Inselschlange wurde als relevanter Umstand für die Zunahme in einer exklusiven Wirtschaftszone der Ukraine nicht anerkannt.

Kupchishin hat auch hinzugefügt, dass jetzt Rechtsanwälte ein Urteil studieren, und deshalb er andere Details nicht zur Verfügung stellen kann. Insbesondere über das Territorium mit Öl- und Gaslagern auf dem Bord des Schwarzen Meeres, das gemäß einem Urteil in die Ukraine fortgegangen ist.

Wie es am Dienstag, dem 3. Februar berichtet wurde, hat der Internationale Gericht in Den Haag die Entscheidung in der bestimmt dass die Insel passiert. Schlange kann als ein Teil der Küstenlinie der Ukraine in der Definition der Mittellinie bei der Abgrenzung eines Festlandsockels und einer exklusiven Wirtschaftszone nicht betrachtet werden.

Auch das Gericht denkt dass der See. Schlange kann als ein Teil der Küstenlinie der Ukraine nicht betrachtet werden, wenn sie die Mittellinie bei der Abgrenzung eines Festlandsockels und einer exklusiven Wirtschaftszone bestimmt.

Die rumänische Partei hat an das Gericht, wie betrachtet, appelliert, dass die Inselschlange nicht die Insel und der Felsen ist.

Zur gleichen Zeit hat die Ukraine dass der See bewiesen. Schlange ist dennoch die Insel, und die Länge des ukrainischen Teils der Küste gegenüber diskutierbaren Territorien macht 1058 km, und Rumänisch - 258 km

Beziehungsweise, gemäß der Ukraine, mussten diskutierbare Territorien eines Bordes in einem Verhältnis 1 bis 3 geteilt werden: 53,3 tausend sq.km - außer der Ukraine, 21,9 tausend sq.km - außer Rumänien.

Die Inselschlange ist das Territorium der Ukraine, die im Vertrag auf der Nachbarlichheit und Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und Rumänien von 1997 befestigt wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik