"Ukrtelecom" bieten sich zum Verkauf

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 755 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(455)         

Der Verkehrsminister und die Kommunikationen Iosif Vinsky sagen die Wettbewerbsansage auf "der Ukrtelecom" Privatisierung nächste Woche (am 9-15 Februar) voraus. Er hat darüber Journalisten erzählt.

"Nächste Woche kann es (Konkurrenz) erklärt werden. 75 Tage, die das Versteigerungsverfahren halten", - wurden von ihm angegeben.

Der Minister denkt zweckdienlichen "Ukrtelecom" Verkauf trotz der Krise.

"Ich denke, dass es notwendig ist, den echten Preis, meine Position - nicht weniger als 25 Milliarden hryvnias auszustellen", - wurden von Vinsky hinzugefügt.

Gemäß ihm ist alles für die Privatisierung bereits bereit, und sobald die Diskussion über die Person, die über den Wettbewerbsanfang bekannt geben wird, gelöst wird, wird es sofort erklärt.

Wir werden daran erinnern, dass am 9. April das Kabinett von Ministern Bedingungen der Privatisierung von 67,79 % von "Ukrtelecom" mit den Startkosten von 12 Milliarden hryvnias genehmigt hat.

Am 16. Mai hat das Kabinett sich von FGI Mächten auf dem Management des Staatsanteils von "Ukrtelecom" delegiert.

Am 20. Mai hat Yushchenko diese Entscheidung der Regierung aufgehoben.

"Ukrtelecom" besetzt 78,5 % des Marktes der festen Telefonie, 9,9 Millionen Unterzeichneten dienend.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik