Russland hat Bulgarien auf einer Pfeife bewegt, die die Ukraine

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 732 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(439)         

Bulgarien unterstützt Idee vom Bedürfnis nach der Diversifikation von engergopostavka nach Europa und hat vor, Hilfe zu den Projekten von South Stream und "Nabukko" zu machen.

Es wurde vom Präsidenten der Republik Georgi Parvanov auf einer Sitzung im Kreml mit dem russischen Präsidenten Dmitry Medvedev, Übertragungsinetrfaks erklärt.

"Ich bin zufrieden, dass Sie Bereitschaft gezeigt haben, eine Frage eines Platzes Bulgariens in einem Machtsystem, insbesondere eine Frage der Entwicklung eines breiten Machtnetzes zu besprechen. Die Diversifikation von Machtströmen hat keine Alternativen, und Bulgarien wird Hilfe zum Projekt von South Stream und "Nabukko" machen, das der europäische Vorrang ist", - hat Pyrvanov erklärt.

Er hat auch bemerkt, dass das als notwendig betrachtet, um eine Ausnahme von Vermittlern des Systems der Versorgung des russischen Benzins nach Bulgarien zu besprechen.

"Wir hoffen, dass Verhandlungen zu Verschwinden von Vermittlern und Entwicklung des wirksameren Systems der Versorgung von Benzin führen werden", - hat Pyrvanov erzählt.

Er hat vorgeschlagen zu besprechen und eine Frage der Durchführung des Projektes über den Kernkraftwerkaufbau zum "Bilsenkraut".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik