Garkusha brach wieder Sitzung an Tymoshenko?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 833 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(499)         

Der Premierminister - der Minister der Ukraine Yulia Timoshenko hat Auswählenden annulliert, der sich auf landwirtschaftlichen und industriellen komplizierten Fragen mit Köpfen der Regionalstaatsregierungen im Zusammenhang mit der Abwesenheit von Gouverneuren, Berichte trifft"REGIONALKOMITEE".

Sie hat es vor der Sitzung erklärt.

Sie hat betont, dass äußerste Unzufriedenheit "Vernachlässigung von Gouverneuren zur Leistung von Ordnungen der Regierung" zeigt.

"Es ist unzulässig. Ich verstehe, dass es schwierig ist, Ordnungen des Präsidenten nicht auszuführen. Zu mir es ist schade, dass der Präsident solche Position genommen hat. Es ist Sabotage. In dieser Beziehung annulliere ich Auswählender-Sitzung. Ich werde zu mir Gouverneure für die Diskussion der dem Ausführen von Frühlingsfeldarbeiten gewidmeten Fragen einladen", - hat sie erklärt.

Dieses Mal, sowie im vorherigen ist der Gouverneur des Gebiets von Nikolaev auch zum Treffen dem Premierminister - dem Minister nicht gegangen. Wir werden erinnern, es wird mit einem Verbot des Präsidenten der Ukraine Gouverneuren verbunden, um an Handlungen des Kabinetts von Ministern teilzunehmen.

Sie schauen auch:

Der Gouverneur A. Garkusha ging zu Sitzungen dem Premierminister - dem Minister nicht, weil nichts über sie wusste?

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik