BP hat dem Zoll den Status der Strafverfolgungsagentur

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 820 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(492)         

Die Verkhovna Rada, die verweigert ist, um dem Öffentlichen Zoll zur Verfügung zu stellen, bedient das Recht, eine Vorprobenuntersuchung und schnell - Suchtätigkeiten für Angelegenheiten auf dem Schmuggel zu halten.

11 Abgeordnete haben für die Adoption der Rechnung Nr. 3359 "Über die Modifizierung von einigen Taten der Ukraine (eher Strafverfolgungsmächte von Zollbehörden der Ukraine)" an 226 notwendigen gestimmt.

So hat sich Rada geweigert, Zollbehörden zu Körpern zu tragen, die Kampf gegen die Bestechung führen.

Das Parlament hat sich auch geweigert, Zolllaboratorien zur Verfügung zu stellen, das Recht auszuführen ist - erfahrene Tätigkeit gerichtlich.

Wie es berichtet wurde, wurde die Rechnung Nr. 3359 "Über die Modifizierung von einigen Taten der Ukraine (eher Strafverfolgungsmächte von Zollbehörden der Ukraine)" im Parlament am 12. November 2008 eingeschrieben. Sein Initiator - der Präsident Victor Yushchenko.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik