Yushchenko und Tymoshenko haben sich auf dem Staatssicherheits- und Verteidigungsrat

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 824 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(494)         

Auf dem Treffen des Staatssicherheits- und Verteidigungsrats gab es einen Streit zwischen dem Präsidenten Victor Yushchenko und dem Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko von ziemlich Gasverträgen.

Nach einer langen Eröffnungsrede, in der der Präsident scarified Maßnahmen er berichtet hat, dass weiter die Sitzung des Sicherheitsrats hinter verschlossenen Türen stattfinden wird.

Yushchenko hat Journalisten gebeten, einen Saal des Treffens des Staatssicherheits- und Verteidigungsrats zu verlassen, jedoch wurde er von Tymoshenko unterbrochen, die Journalisten gebeten hat, auf ihrer Leistung anwesend zu sein.

"Jedes Wort von Herrn Yushchenko ist nicht wahr", - hat geschafft, Tymoshenko vorher von einem Konferenzsaal der Staatssicherheits- und Verteidigungsratsübersetzung in einer Presse zu erzählen - hat das Zentrum des Sekretariats des Präsidenten angehalten.

Danach in einer Presse - haben die Zentrumsangestellten eine Presse - die Dienstleistungen von Tymoshenko flüchtig geblickt, die berichtet haben, dass bald der Premierminister eine Anweisung auf der Straße vor dem Gebäude geben wird.

Bevor Übersetzung, Yushchenko der Premierminister angehalten hat - hat der Minister Bürger vor vertrauenden Behauptungen gewarnt.

"Jetzt werden wir auf der Bank abreisen (wo sich das Sekretariat des Präsidenten niederlässt) und wir anfangen werden, Anmerkungen über "Venko", "Rosukrenergo" und so weiter zu machen. Ich richte an Leute: es ist notwendig, bereits in Schirmen nach solchen Lügen zu spucken, mit denen die Ukraine", - der Präsident

beruhigt haterzählt
-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik