Lavrinovich hat erklärt, dass Hundkämpfe in PR mit der Politik nicht verbunden werden. Wer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 807 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(484)         

Der erste Stellvertretende Vorsitzende der Verkhovna Radas aus Ukraine, das Parteimitglied von Gebieten Alexander Lavrinovich denkt, dass Widersprüche zwischen Parteimitgliedern aus - für persönliche Interessen entstanden sind und mit politischen Angelegenheiten nicht verbunden werden.

Er hat es auf Luft des Radios von "Ayr" erklärt.

Gemäß A. Lavrinovich ist die Partei "ein lebender Organismus".

Er hat bemerkt, dass es eine Frage "eines großen Betrags von inkonsequenten Interessen von bestimmten Parteimitgliedern" ist.

A. Lavrinovich hat bemerkt, dass die Opposition von einigen Parteimitgliedern nicht mit der Politik unter sich verbunden wird, und "eine Frage der Beziehung zwischen Leuten" betrifft.

Wie es berichtet wurde, in der Partei von Gebieten gab es einen Konflikt, insbesondere von - für die Bereitschaft von einigen Parteimitgliedern, ein Teil des Kabinetts zu sein, das vom Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko geführt ist.

Der Abgeordnete der Leute Sergey Levochkin hat dass einige seine Mitglieder desselben Parteiversuchs erklärt, "" Partei von BYuT zu übergeben. Der Reihe nach S. Levochkin und dem Abgeordneten Yury Boyko hat mit einer Ausnahme der Partei gedroht.

Der Abgeordnete der Leute Nestor Shufrich (Partei von Gebieten) denkt, dass sein Kollege S. Levochkin Spalt in der Partei von Gebieten provoziert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik