In der Nähe von der Seite von Balovnoye wird es 900 Tonnen der toxischen Substanz versorgt. Das Verteidigungsministerium zählt auf der Hilfe der OSZE

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1365 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(819)         

Zisternen für die Lagerung des Raketenbrennstoffs sind für 95 % abgenutzt. Im Verteidigungsministerium bemerken eine kritische Situation mit der Lagerung eines toxischen Oxydationsmittels des Raketenmischungsbrennstoffs auf einigen militärischen Möglichkeiten.

Der Direktor der Abteilung der Anwendung von Bestandteilen des flüssigen Raketenbrennstoffs, der Raketen und der Munition des Verteidigungsministeriums Anatoly Sosnovsky hat berichtet, dass in Erbestreitkräften der Ukraine noch 16.7 tausend Tonnen "der Mischung" hatte, die in 6 Lagern, Übertragungen versorgt wirdRBC - die Ukraine

.

Er hat auch erklärt, dass für heute das Verteidigungsministerium fähig ist, um zuverlässige Lagerung "der Mischung" zur Verfügung zu stellen, aber Zisternen für die Lagerung der toxischen Substanz werden verwendet, haben mehr als 20 Jahre und für 90-95 % die Begriffe der Operation gesetzt.

"Trotz der ergriffenen Maßnahmen auf verschiedenen Gegenständen ist die allgemeine Situation kritisch. Offensichtlich gibt es eine wachsende Drohung einer ökologischen Katastrophe, die mit der Verschmutzung von Grundwasser infolge des Druckablassens von Zisternen verbunden werden kann", - hat A. Sosnovsky bemerkt.

Deshalb, gemäß ihm, ist es notwendig, Prozess der Anwendung dieser Substanz zu beschleunigen. Und für diesen Zweck ist es notwendig, die ausländischen Unternehmen, im besonderen Polen, Russland, Deutschland anzuziehen, die moderne Technologien der Verarbeitung "der Mischung" haben und fähig sind, um große Volumina dieser Substanz zu bearbeiten.

Das Verteidigungsministerium schätzt Anwendung des ganzen Überraketenmischungsbrennstoffs, der in der Ukraine in 120 Millionen UAH
versorgt wird
Gemäß Daten ukrinform.ua

, das Verteidigungsministerium zählt auf der Finanzhilfe der OSZE in einer Frage der Anwendung der Mischung. Das Handeln als der erste Vizeminister der Verteidigung der Ukraine Valery Ivashchenko hat darüber berichtet.

Außerdem am 12. Februar "Der Spiegel der Woche" berichtet, dass 8 größte Lager der Mischung auf Gegenständen des Verteidigungsministeriums in der nächsten Nähe zu Ansiedlungen gelegen werden. Das System der Lagerung der Mischung ist bei einem Unfall Bedingung.

Einige Kapazitäten waren im Bau noch in den fünfziger Jahren, und zulässige Begriffe ihrer Operation werden vor langer Zeit überschritten."Mischung" - chemisch aktive Säure und zerfrisst mit der Zeit jedes Metall.

Um vom übermäßigen Druck in Kapazitäten abzuladen, gibt es ein Drainagensystem.

Und der Sommer der Kapazität "steigt auf", und Mischung kommt in die Atmosphäre an. Augenzeugen behaupten, dass im heißen Wetter über Lager der leichte Dunst bemerkenswert ist.

Es ist wichtig, dass "Mischung" in der Wechselwirkung mit einigen brennbaren Substanzen (ein Baum, ein Gras, Stroh) Formen zu bemerken, die Paare selbstentzünden. Wenn die Intensität des Brennens hoch ist, und in der Nähe es einen Brennstoff gibt, ist Explosion unvermeidlich. Wir werden hoffen, dass für den Schutz "der Mischung" nur den Nichtraucher-sammeln.

Auch die Ausgabe stellt die Liste von Plätzen der Lagerung "der Mischung" zur Verfügung:

Weiße Kirche- das technische Territorium eines Lagers ist direkt innerhalb der Stadt. 1500 Tonnen "der Mischung". Zisternen werden in der Operation von zwanzig über vor fünfunddreißig Jahren akzeptiert.

Radekhov- drei Kilometer von der Stadt von Radekhov des Gebiets von Lvov. Die folgende Wohnsiedlung - in einem Kilometer. 3400 Tonnen "der Mischung".

Tsenzhev- in einem Kilometer von Tsenzhev Ivano - Gebiet von Frankovsky und zwölf Kilometer von Ivano - Frankovsk. 2300 Tonnen "der Mischung".

Kalinovka- sechs Kilometer von der Station von Kalinovk des Gebiets von Vinnytsia, dreihundert Meter von der Station Salnitskaya, in zwei Kilometer von der Dorfstraße. 1000 Tonnen "der Mischung".

Lyubashevka- vier Kilometer von der Station von Lyubashevk des Gebiets von Odessa. 2400 Tonnen "der Mischung".

Balovnoye- zwei Kilometer von der Station von Balovnoye des Gebiets von Nikolaev. Das Dorf Konstantinovka wird in der Nähe, ein bisschen der Südliche Programmfehler zum Westerlös gelegen, das Lager wird mit urbaren Ländern nah umgeben. 900 Tonnen "der Mischung".

Salziger See- anderthalb Kilometer von der Ansiedlung der Salzige See des Gebiets von Dzhankoysky in der Krim. In fünf Kilometer gibt es den See Sivash. 2600 Tonnen "der Mischung".

Shevchenkovo - in der Entfernung drei - fünf Kilometer hat den Ersten Dorfmai, Bohr, Volosskaya von Balakley, Maksimovka, Aleksandrovka das Gebiet von Kharkov ausfindig gemacht. 2500 Tonnen "der Mischung", Berichts www.dozor.kharkov.ua

.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik