Yanukovych will den Singenchernovetsky "Balanceakt"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 719 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(431)         

Der Parteiführer von Gebieten Victor Yanukovych denkt, dass Probleme des Kapitals Ergebnis des Kampfs des Bürgermeisters Kiews Leonid Chernovetsky gegen den Block von Yulia Tymoshenko sind.

Er hat darüber auf Luft von auf Luft des Fernseh-Kanals Lebendem Schuster die Ukraine erzählt.

"Solcher würde ich erzählen, - zu einem anderen kann ich Tricks nennen, die von Chernovetsky in der Stadt Kiew … sie ich einfach auf … gespielt werden, ist es nicht unmöglich, es zu tun. Aber ich habe Abwesenheit der Kontrolle der Hauptmacht dazu geführt. Wirklich werden Gebiete auf einem Selbstüberleben geworfen", - hat Yanukovych erzählt.

"Niemand nimmt am Leben von Gebieten teil. Für das Kapital gibt es einen Kampf vor langer Zeit BYuT bekannte Parteien. Und hier diese Opposition von Chernovetsky und BYuT, es hat dazu die riesige Zahl von Problemen" gesammelt geführt, - er hat bemerkt.

"Wir haben am Aufhören der Kiewer Macht teilgenommen", - hat Yanukovych erklärt, vorhabendEntladung davon, Sitzung zu führen Sekretärin von Kiyevsovet Olesya Dovgogo.

Er hat gesagt, dass nach dem Montag "die folgenden Schritte" gemacht werden.

"Unsere Position es wird eindeutig sein, um hier diese … zu annullieren, Sie werden sie Neuerungen … hier dieser Balanceakt nicht nennen, der heute dort Chernovetsky in der Stadt Kiew begonnen hat", - hat Yanukovych betont.

"Er muss mehr mit der Stadt beschäftigt sein und weniger mit einem Eigenlob beschäftigt zu sein und diese Lieder zu singen, und Leuten zu erzählen, weil er sie liebt. Es ist notwendig, mit konkreten Angelegenheiten beschäftigt zu sein. Aber in auch der Zeit denke ich, dass die Stadt Aufmerksamkeit von der Regierung schenken sollte", - hat er beigetragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik