In Nikolaev hat einen Gedächtnisvorstands-dem Soldaten - Afghane Vladimir Ganin

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 864 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(518)         

Am 10. Februar an der Höheren Schule von Nikolaev Nr. 32 mit der Unterstützung des Managements der Kultur und der Bildung des Stadtrats von Nikolaev. das ernste Lineal hat der Öffnung eines Gedächtnisausschusses des Soldaten gewidmet - der Zwischennationalist hat stattgefunden. An diesem Tag, um Gedächtnis des Soldaten zu beachten - hat sich Afghane Vladimir Ganin, der der Schüler dieser Schule, Behörden, Lehrer, Schulstudenten und Verwandter des Opfers war, versammelt.

Am 15. September 1984 wurde die Flagge Ganina zum Chef von Strukturenwächtern desantno - Sturmmannschaft ernannt. Vladimir hat an 15-ти Operationen bei der Übergabe von Frachten teilgenommen. Es gab nur drei Monate bis zum Ende seines Dienstes wenn am 12. Oktober 1985 während einer Umgruppierung von Armeen der Hubschrauber, in dem es Vladimir Ganin gab, wurde heruntergebracht. Hier so tragisch und unerwartet Leben des jungen Soldaten - der Zwischennationalist hat gebrochen...

- Heute in allen Klassen unserer Schule hat die Speicherlehren, der Zweck passiert - um zum Kinderwert einer Einberufung anzuzeigen. Das Armeekorps von A0224, mit dem wir nah vier Jahre zusammenarbeiten, hat uns geholfen, Lehren, - das Rektor, der Abgeordnete des Regionalrats vom Block von Yulia Tymoshenko, dem Vizepräsidenten der unveränderlichen Kommission des Regionalrats bezüglich der Kultur, Wissenschaft und Ausbildung, einer Familie, Jugend und Sportarten zu führen, die Margarita Chernenko erzählt hat. - ich interessiere mich direkt dafür heute Kinder wurden im patriotischen Geist erzogen, und er tritt durch unsere ganze Bildungsarbeit hervor.

In der Handlung der Leiter der Regierung des Zentralen Bezirks Vladimir Ryzhik, der Chef einer Selbstverwaltungsregierung der Kultur Svetlana Gladun, der Leiter des Bruchteils von BYuT in Nikolaevsk Regionalrat Victor Butko, der Vizeleiter der Abteilung der Wissenschaft und Ausbildung des Stadtrats von Nikolaev Svetlana Makarova, der Leiter der Vereinigung von Soldaten - Zwischennationalisten des Zentralen Bezirks Nikolay Porotnikov, der Vizekommandant des Armeekorps von A0224 Ivan Savka und dem militärischen Personal, haben Teilnehmer von Operationen an Afghanistan, der Schwester des verlorenen Soldaten Lyudmila teilgenommen. Darüber meldet eine Presse - BYuT Nikolaev Regionalorganisationsdienst.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik