Rada hat freudig versprochen, eine Steuer auf Eigentümer von Autos

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 797 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(478)         

Die Verkhovna Rada hat vor, eine Steuer auf Eigentümer von Autos mit einer Motorversetzung zu senken, die mehr als 2,5 tausend Kubikcm bei ihrer Registrierung, einer Wiederregistrierung und technischer Inspektion vor 3mal mit 75-120 zu 25-40 hryvnias für 100 kubische

sieht

378 Abgeordnete haben für die Annahme auf einer Basis der Rechnung 3030-1 "Über die Modifizierung zum Gesetz der Ukraine "Über eine Steuer auf Eigentümer von Fahrzeugen und anderen Autos mit Selbstantrieb und Mechanismen" (bezüglich Raten) an 226 notwendigen gestimmt.

Außerdem hat Rada vor, Raten einer Steuer auf Eigentümer von Autos mit einer Motorversetzung zu senken, die mehr als 2,5 tausend Kubikcm bei ihrer ersten Registrierung in der Ukraine vor 3mal mit 75-135 zu 25-45 hryvnias für 100 kubische

sieht

Rada hat auch zum Komitee auf der Steuer und Zollpolitik gestürmt, die Kommission zu schaffen, in der Autoren anderer Rechnungen haben die vorgeschlagen, Änderungen mit Raten dieser Steuer vorzunehmen, wird hereingehen.

Wie es, das Komitee auf einer Rada empfohlenen Steuerpolitik berichtet wurde, eine Steuer auf Eigentümer von Autos mit einer Motorversetzung zu senken, sieht mehr als 2,5 tausend Kubikcm bei ihrer Registrierung, einer Wiederregistrierung und technischer Inspektion vor 3mal mit 75-120 zu 25-40 hryvnias für 100 kubische

Aktuelle Raten des Transportsammelns wurden am 10. Januar durch das Gesetz 797-VI "Über die Modifizierung von einigen Gesetzen bezüglich einer Aufgabe" verordnet.

Die Adoption dieses Gesetzes hat eine Welle von Protesten unter Fahrern verursacht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik