Das Komitee von Rada wird eine Frage des Verzichts von Ogryzko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 833 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(499)         

Das BP-Komitee bezüglich der nationalen Sicherheit und Verteidigung wird heute auf dem Treffen mit einer Frage des Bedürfnisses nach der Entlassung des Außenministers Vladimir Ogryzko in Betracht ziehen. Der Vizeleiter von PR Alexander Efremov hat darüber in der BP-Vorhalle berichtet.

"Heute wird die BP-Ausschusssitzung bezüglich der nationalen Sicherheit und Verteidigung stattfinden, und die Frage über mehrere Handlungen des Außenministers Vladimir Ogryzko wird dort betrachtet. Ich weiß Stimmungen von Mitgliedern dieses Komitees, und ich weiß, dass die Frage des Verzichts des Außenministers aufgebracht wird. Es wird mit seinem hell Behauptungen von Russophobic verbunden", - hat er erzählt.

"Ich denke während der aktuellen Sitzungswoche, die wir kaum im Stande sein werden, einer Frage des Verzichts von Ogryzko in der Tagesordnung zu bringen, aber es wird reif immer mehr, und es sicher in einem Sitzungssaal betrachtet wird", - hat er erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik