Der Minister bittet die Bevölkerung, Experimente im Selbstverwaltungsbereich

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 984 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(590)         

Das Ministerium von Fragen zhilishchno - Selbstverwaltungsdienstleistungen nötigt Ukrainer, Dienstleistungen im Laufe der Zeit zu bezahlen.

Darüber auf einer Presse - wurden Konferenzen vom Minister der Unterkunft und Kommunaldienstleistungen Alexey Kucherenko berichtet.

Er hat berichtet, dass das durch die Situation betroffen wird, die sich mit der Zahlung теплокоммунэнерго für verbrauchte Energiemittel entwickelt hat.

Insbesondere er hat bemerkt, dass, gemäß Daten der Nationalen gemeinsamen Aktiengesellschaft "Neftegaz der Ukraine", seit dem Anfang des Jahres die Schuld теплокоммунэнерго für verbrauchtes Erdgas um 1,9 Milliarden hryvnias gewachsen ist.

Der Minister hat betont, dass diese Situation durch 2 Gründe verursacht wird: Schuld der Haushaltsunternehmen und das Fallen des Niveaus der Disziplin an der Zahlung жилкомуслуг die Bevölkerung.

"Ich mit der riesigen Sorge bemerke, dass sich die Bevölkerung dafür entschieden hat zu experimentieren, der sein wird, wenn wir zhilishchno - Dienstprogramme nicht bezahlen werden. Ich nötige unsere lieben anständigen Ukrainer, rechtzeitig zhilishchno - Dienstprogramme zu zahlen", - hat er erzählt.

Der Minister hat versichert, dass der Staat alle Maßnahmen ergreifen wird, um Schuld von Haushaltsorganisationen, und auch für die rechtzeitige Zuteilung der Mittel zu liquidieren, die im Budget für die Unterschiedentschädigung zwischen Zolltarifen für die Dienstunterkunft und Kommunaldienstleistungen für die Bevölkerung und ihren Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt sind.

Gemäß Kucherenko muss der Staat allmählich Praxis der wirklichen Vergebung von Schulden теплокоммунэнерго mittels des Mechanismus der Entschädigung eines Unterschieds in Zolltarifen ablehnen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik